►   zur Desktop-Version   ►

Netflix schickt «Feel Good» im Juni in Runde zwei

Die Serie ist unter anderem mit der «Friends»-Darstellerin Lisa Kudrow und Komikerin Mae Martin besetzt.

Im vergangenen Frühjahr ging die Netflix-Serie «Feel Good» von und mit Comedian Mae Martin an den Start, woraufhin der Streaminggigant im Dezember eine zweite und abschließende Staffel bestellte. Der Start der zweiten Runde ließ jedoch etwas auf sich warten, bis jetzt. Denn nun gab Martin via Instagram bekannt, dass die zweite Staffel am 4. Juni auf Netflix weltweit erscheinen werde. Damit wählt man im Vergleich zur ersten Reihe einen anderen Ansatz, denn diese war eine Koproduktion des Streamers mit dem britischen Channel 4, der folglich die Ausstrahlung auf der Insel übernahm.

Die neuen Folgen drehen sich weiterhin um die komplizierte Liebesgeschichte von Mae (Martin) und George (Charlotte Ritchie). Mae merkt nach ihrem Rückfall, dass sie sich ihrer Vergangenheit stellen muss, um vorwärts zu kommen. George versucht unterdessen, sich in der Gegenwart neu zu erfinden.

Neben Mae Martin und Charlotte Ritchie kehren auch «Friends»-Darstellerin Lisa Kudrow, Philip Burgers und Adrian Lukis für den Abschluss der Serie zurück. Neu zum Cast stoßen Anthony Head, Jordan Stephens, John Ross Bowie, Eleanor Matsuura und Eve. Die Co-Autoren und Schöpfer Martin und Joe Hampson produzierten die Serie zusammen mit Charlotte Lewis, Kelly McGolpin und Ben Farrell.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Mae Martin (@hooraymae)

19.05.2021 15:18 Uhr Kurz-URL: qmde.de/126926
Veit-Luca Roth

super
schade


Artikel teilen


Tags

Friends Feeld Good Feel Good

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter