►   zur Desktop-Version   ►

Henning Baums Einsatz hat sich nicht gelohnt

Im Anschluss an die Polizei-Reportage strahlte der Kölner Fernsehsender auch noch ein «Extra»-Spezial aus.

Viele Menschen kennen Henning Baum noch aus der sehr erfolgreichen Sat.1-Serie «Der letzte Bulle», vor Kurzem nahm der Schauspieler auch noch an «The Masked Singer» bei ProSieben teil. Nun ist der gebürtige Essener Teil des RTL-Programms. Er tauschte dafür die Rollen und war mit der sächsischen Polizei bei verschiedenen Einsätzen unterwegs.

Lediglich 1,95 Millionen Fernsehzuschauer ab drei Jahren verfolgten «Einsatz für Henning Baum – Hinter den Kulissen der Polizei», bei dem Baum mit Polizisten, deren Familien, Bürgern und auch Kritikern sprach. Was dies aus den Menschen machte, die zur Zielscheibe wurden, verbuchte einen Marktanteil von 6,3 Prozent. Bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Zuschauern verbuchte die Reportage 1,08 Millionen Zuschauer, der Marktanteil lag bei 12,7 Prozent.

«Extra Spezial: Wie gefährlich leben wir wirklich? Eine schonungslose Bilanz» brachte RTL zwischen 22.15 und 00.00 Uhr 1,21 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, der Marktanteil lag bei 7,2 Prozent. In der Zielgruppe kam das Magazin auf 0,55 Millionen Zuschauer, der Marktanteil fiel mit 11,8 Prozent nur mäßig aus. Um 00.30 Uhr gab es eine neue Episode von «Täglich frisch geröstet», das in der Zielgruppe mit 8,7 Prozent enttäuschte.
© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
16.04.2021 08:28 Uhr Kurz-URL: qmde.de/126209
Fabian Riedner

super
schade

60 %
40 %

Artikel teilen


Tags

Täglich frisch geröstet Der letzte Bulle The Masked Singer

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter