►   zur Desktop-Version   ►

3 Quotengeheimnisse: Unteres Mittelmaß

In dieser Woche beschäftigt sich die Rubrik mit zwei spannenden Filmen und einem Klassiker, der am Sonntagmittag zurück ist.

«Immun! Die Geschichte des Impfens»
Am Montag sendete Das Erste die Dokumentation über die Corona-Impfung und zahlreicher weiterer Antikörper-Studien. Bereits mit der Immunisierung gegen die Pocken, die vor 225 Jahren startete, waren die Menschen skeptisch. «Immun! Die Geschichte des Impfens» erreichte am Montag um 23.55 Uhr 0,61 Millionen Zuschauer, wovon 0,11 Millionen zwischen 14 und 49 Jahre alt waren. In der Nacht auf Mittwoch erreichte die Wiederholung 0,06 Millionen junge Menschen, bei allen Zuschauern waren 0,15 Millionen Zuseher dabei.

«Lift Like a Girl»
Am Montag, dem Weltfrauentag, strahlte das ZDF den Film «Lift Like a Girl – Stark wie ein Mädchen» aus. Die Dokumentation über die Gewichtheberin Asmaa von Alexandria erzielte in der Nacht auf Dienstag 0,33 Millionen Zuschauer und 5,7 Prozent Marktanteil. Das Portrait über die Frau, die Weltmeistermeisterin werden möchte, sahen 0,10 Millionen junge Menschen und es sorgte für 5,3 Prozent Marktanteil.

«Rosins Restaurants»
Seit 24. Januar 2021 wiederholt der Unterföhringer Fernsehsender Kabel Eins wieder alte «Rosins Restaurants – Eine Sternekoch räumt auf!»-Episoden. Bislang ist das Ergebnis am Sonntag gegen 13.00 Uhr aber sehr überschaubar. Lediglich 0,34 Millionen Menschen waren am Sonntag dabei, bei den jungen Menschen fuhr die Doku-Soap nur 0,12 Millionen Zuschauer ein. Mit drei Prozent bei den Umworbenen ist dies kein Hit.
10.03.2021 10:31 Uhr Kurz-URL: qmde.de/125417
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen


Tags

Immun! Die Geschichte des Impfens Lift Like a Girl Rosins Restaurants

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter