►   zur Desktop-Version   ►

Can Yaman spielt einen Kult-Piraten

Die Produktionsfirma hinter «Devils» nahm den türkischen Schauspieler unter Vertrag.

Der türkische Schauspieler Can Yaman wird einen fiktiven Piraten aus dem 19. Jahrhundert in einem Reboot der italienischen Kult-Serie «Sandokan» verkörpern. Die Serie wird von Lux Vide produziert, die italienische Firma machte unter anderem die Fernsehserien «Medici» und «Devils». Das Format basiert auf den populären Abenteuerromanen des Autors Emilio Salgari, der mit seiner bunt zusammengewürfelten Crew gegen die Kolonialmacht des holländischen und britischen Imperiums in Südostasien kämpft.

Das «Sandokan»-Original, das 1976 von Sergio Sollima umgesetzt wurde, katapultierte den indischen Schauspieler Kebir Bedi zum Bollywood-Star und wurde in mehr als 85 Länder verkauft. Das Reboot, das auf die Idee von Lux-CEO Luca Bernabei zurückgeht, wird Yaman – der nicht nur in der Türkei ein Prominenter ist – mit dem italienischen Schauspieler Luca Argentero zusammenbringen.

Die Produktion, die sich derzeit in der Entwicklung befindet, soll 2021 in Lux Vides Studios außerhalb von Rom sowie an "exotischen internationalen Schauplätzen" gedreht werden, heißt es in der Mitteilung. Die erste Staffel mit acht Episoden wird von Lux Vide finanziert, das sich in Gesprächen mit Sendern und Streamingdiensten befindet, um an Bord zu kommen.
23.12.2020 08:28 Uhr Kurz-URL: qmde.de/123758
Fabian Riedner

super
schade

90 %
10 %

Artikel teilen


Tags

Sandokan Medici Devils

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter