►   zur Desktop-Version   ►

Sat.1 bindet Julia Leischik weiter exklusiv an sich

Somit ist auch klar: Eine Rückkehr zu RTL, wo ihre Nachfolgerin Sandra Eckardt aufhört, wird es zunächst nicht geben.

Der Münchner Sender Sat.1 hat seinen Exklusiv-Vertrag mit Fernsehmacherin und -moderation Julia Leischik verlängert. Wie der Kanal am Donnerstagvormittag mitteilte, sei man sich einig geworden, auch in den kommenden Jahren zusammenzuarbeiten. Eine genaue Laufzeit der Abmachung kommunizierte Sat.1 nicht. "Ich bin glücklich, weiterhin in meiner TV-Heimat zu bleiben. Nicht nur privat, sondern auch beruflich ist es sehr wertvoll, von Menschen umgeben zu sein, bei denen man sich tatsächlich gut aufgehoben und angenommen fühlt. Ich gehöre nun seit fast zehn Jahren zu Sat.1 und bin dankbar, dass mir und meinem Team in unserer Arbeit immer Vertrauen entgegengebracht wurde. Mehr kann ich mir als Fernsehmacherin nicht wünschen! Ich freue mich auf alles, was kommt!", sagte Julia Leischik.

Leischik moderiert in Sat.1 «Julia Leischik sucht: Bitte melde dich» - die Bekanntgabe der Vertragsverlängerung kommt wenige Tage vor dem Start neuer Folgen. Ab 13. September laufen die neuen Folgen - dann immer sonntags ab kurz vor 18 Uhr. Durch die Vertragsverlängerung bei Sat.1 sind auch sämtliche Traumschlösser verflogen, in denen Leischik zu RTL zurückgekehrt wäre. Dort hatte sie ihre Karriere in dem Format «Vermisst» begonnen. Nach dem Wechsel zu Sat.1 wurde Leischik in der Sendung durch Sandra Eckardt ersetzt, Eckardt hatte kürzlich nun ihren Abschied angekündigt. Zu einer Rückkehr Leischiks wird es also nicht kommen.

Stattdessen hat die Fernsehmacherin derzeit andere Sorgen - sie muss ihre Vermissten-Suche unter Corona-Bedingungen herstellen. Dazu sagt sie: "Wie alle, stellt die Pandemie auch uns vor große Herausforderungen. Wir haben im Frühjahr sehr schnell reagiert und ein Spezial dazu gesendet. Das hat prima geklappt und war trotz der Umstände sehr emotional. Die neue Staffel wurde fast komplett noch vor der Pandemie gedreht" - und damit ohne Reise- und Kontaktbeschränkungen.
10.09.2020 10:28 Uhr Kurz-URL: qmde.de/121279
Manuel Weis

super
schade

90 %
10 %

Artikel teilen


Tags

Julia Leischik sucht: Bitte melde dich Vermisst

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter