►   zur Desktop-Version   ►

Ab in die Werkstatt: ProSieben Maxx sichert sich History-Doku

«Die Werkstatt-Helden» laufen ab Juni im Vormittagsprogramm.

ProSieben Maxx hat sich mit einer weiteren Factual-Serie, von der viele Folgen vorliegen, eingedeckt. Ab dem Dienstag nach Pfingsten, also dem 2. Juni laufen vormittags gegen 10.45 Uhr Doppelfolgen der US-Produktion «Die Werkstatt-Helden» (Originaltitel: «Counting Cars»). Hauptakteur darin: Danny "The Count" Koker. Dieser steht auf alles, was Räder hat: Gemeinsam mit seinem Expertenteam lässt er Autos und Motorräder in neuem Glanz erstrahlen. Dabei setzt Danny alles auf eine Karte, denn er muss hohe Einsätze für seine Schätze erbringen.

Egal ob Restauration oder Reparatur - für Danny kein Problem. Denn obwohl die Werkstatthelden oftmals unter enormem Zeitdruck stehen, bewerkstelligen sie gigantische Transformationen. 2012 wurde die Sendung erstausgestrahlt, mittlerweile liegen acht Staffeln und somit 174 Folgen der History-Produktion vor.

ProSiebenMaxx startet langsam und hat zunächst die Ausstrahlung der 13-teiligen ersten Season versprochen. ProSieben schiebt ab Juni allgemein ein bisschen am Vormittagsprogramm, einige Sendungen bekommen leicht geänderte Startzeiten. Nicht mehr Teil des Programms sein wird dann «Dog, der Kopfgeldjäger», der bis dato meist gegen acht Uhr zu sehen war.
15.05.2020 07:47 Uhr Kurz-URL: qmde.de/118354
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen


Tags

Die Werkstatt-Helden Counting Cars Dog der Kopfgeldjäger

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter