►   zur Desktop-Version   ►

«Mixed-ish»-Showrunnerin unterschreibt bei Fox

Karin Gist, die bei «Mixed-ish» die Produktion leitet, wird weiterhin bei 20th Century Fox Television unter Vertrag bleiben.

Die «Mixed-ish»-Showrunnerin Karin Gist hat einen neuen Exklusivvertrag mit dem Studio 20th Century Fox Television abgeschlossen, bei dem sie vor drei Jahren ihren überhaupt ersten Kontrakt unterzeichnete. Im Rahmen ihres neuen Deals wird Gist weiterhin neue Projekte für Disney kreieren, betreuen und entwickeln.

Zudem hat Gist eine Produktionsfirma mit dem Namen The Gist Of It gegründet und Claire Brown als Produktionspartnerin und Führungskraft eingestellt. „Ich bin mehr als nur begeistert und dankbar, dieses neue Kapitel mit 20th und Disney zu beginnen“, so die Autorin. „Ich habe nichts als die Unterstützung von Dana, Carolyn, Craig, Howard und dem gesamten Entwicklungsteam gespürt, die weiterhin ihr Versprechen halten, das Erzählen von Geschichten in den Mittelpunkt zu stellen.“

„Sie ist ein spektakuläres Talent und eine große Bereicherung für 20th Century“, teilte Carolyn Cassidy mit, die für die kreativen Angelegenheiten bei 20th Century Fox Television verantwortlich ist. Gist war auch an den Serien «Girlfriends» und «House of Lies» beteiligt.
05.03.2020 09:11 Uhr Kurz-URL: qmde.de/116399
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen


Tags

Mixed-ish Girlfriends House of Lies

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter