►   zur Desktop-Version   ►

Niedernolte moderiert ZDF-Feierabend-Magazin

Tim Niedernolte folgt somit auf Sandra Maria Gronewald. Sie übernimmt im Gegenzug seine bisherige Sendung.

Wollen wir mal tauschen? Zu einem solchen Tausch der Jobs kommt es nun beim ZDF. Tim Niedernolte und Sandra Maria Gronewald übernehmen jeweils ab dem 3. Februar 2020 die Sendungen des jeweils anderen. Konkret heißt das: Niedernolte wechselt vom Mittag zum Feierabend-Magazin «hallo Deutschland», das immer um 17.10 Uhr läuft. Gronewald hingegen steht fortan ab 12.10 Uhr für die «Drehscheibe» vor der Kamera.

Niedernolte wird die Sendung in der 17-Uhr-Stunde nicht alleine machen, sondern sich wöchentlich mit Lissy Ishag abwechseln. Auch in der «Drehscheibe» gibt es noch einen zweiten Host, nämlich die schon seit Ende der 90er Jahre für die Sendung aktive Babette von Kienlin.

"Seit fast zwei Jahren arbeiten wir nun in einer gemeinsamen redaktionellen Einheit, um den inhaltlichen und personellen Austausch zwischen «drehscheibe» und «hallo deutschland» zu stärken", sagt Renate Lintz-Berkessel, Leiterin der Redaktion Tagesmagazine Mainz. "Da freut es uns, dass wir die so geschaffenen Wechselmöglichkeiten nun auch auf den Moderationspositionen realisieren können."
30.01.2020 12:00 Uhr Kurz-URL: qmde.de/115470
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen


Tags

drehscheibe hallo deutschland hallo Deutschland Drehscheibe

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter