►   zur Desktop-Version   ►

Zee.One gönnt sich ein neues Programm

Der Bollywood-Sender setzt weiterhin auf indische Ware, wird aber erstmals auch eine türkische Serie in synchronisierter Form senden.

Der Bollywood-Sender Zee.One schraubt zum neuen Jahr an seinem Programm. Die neue Struktur soll ab Februar greifen. Einen Vorgeschmack bekamen Fans des Kanals schon am 2. Januar – seitdem läuft werktags um 20 Uhr nämlich «Kundali Bhagya» (deutscher Titel: «Wege des Schicksals»). Preeta und Shristi wagen darin den Neustart in der Metropole Mumbai. Als sie Bekanntschaft mit der einflussreichen und wohlhabenden Luthra Familie machen, scheint ihnen das Glück hold zu sein. Bei ihnen findet Preeta nicht nur einen Job als Physiotherapeutin, sondern begegnet auch dem gutaussehenden Rishabh. Doch das Bündnis mit der Familie Luthra hat nicht nur positive Seiten. Das Schicksal hält allerhand Tücken bereit. Werktags um 19 Uhr zeigt Zee.One die ebenfalls indische Serie «Badho Bahu - Schwer verliebt».

«Das Rezept zur großen Liebe» ist nun immer montags bis freitags um 21 Uhr zu sehen. Darin geht es um Mehek. Diese liebt es zu kochen - und ihre Familie liebt Mehek für ihre fidele und redliche Art. Kochen ist für Mehek aber weit mehr als eine Leidenschaft, denn nichts anderes verbindet sie stärker mit ihrer verstorbenen Mutter. Als Mehek bei einem großen Kochwettbewerb auf den prolligen und viel zu wohlhabenden Shaurya trifft, verhalten sich die beiden wie Hund und Katze. Im Laufe der Zeit verändert sich allerdings ihre Beziehung. Das im Indien der 40er-Jahre spielende «Der König und seine unsterbliche Liebe» schließt sich werktags um 22 Uhr an.

Thomas Vink, Head of Programming, Zee.One: „Mit der neuen Programmstruktur und einer türkischen Serie erweitern wir unsere Zielgruppe. Bei uns finden die Zuschauer ein farbenfrohes, außergewöhnliches und überraschendes Programm voller Lebensfreude. Wir halten unser Marken-Versprechen ‚Zee dich glücklich‘.“

Zudem plant Zee.One eine Erweiterung des Programmangebots ab April – dann nämlich soll es erstmals eine türkische Serienproduktion in deutscher Sychnronisation zu sehen geben. Um welches Format es sich dabei handelt, hat der Sender jedoch noch nicht verraten.
20.01.2020 10:50 Uhr Kurz-URL: qmde.de/115197
Manuel Weis

super
schade

77 %
23 %

Artikel teilen


Tags

Kundali Bhagya Badho Bahu - Schwer verliebt Das Rezept zur großen Liebe Der König und seine unsterbliche Liebe Wege des Schicksals

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter