►   zur Desktop-Version   ►

«American Pie» räumt bei RTL II ab, «Terminator» überzeugt bei ProSieben

Mit «American Pie» hatte RTL II am Freitag den richtigen Riecher. Bei ProSieben waren Filme aus der «Terminator»-Reihe gefragt.

Die Kult-Filmreihe «American Pie» hat RTL II am Freitagabend zu Quotenerfolgen verholfen: «American Pie: Das Klassentreffen» ergatterte zur besten Sendezeit 9,2 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen, 0,55 Millionen aus dieser Altersklasse schauten zu. Damit setzte man sich unter anderem gegen Sat.1 durch, das mit der Rankingshow «111 verrückte Familien!» bei mauen 8,3 Prozent Marktanteil und 0,49 Millionen Umworbenen hängen blieb.

Am späten Abend drehte «American Pie – Jetzt wird geheiratet» dann richtig auf und RTL II durfte sich über beeindruckende 11,7 Prozent freuen, 0,59 Millionen Umworbene schauten zu. Auch insgesamt ging es bergauf, die Reichweite beim Gesamtpublikum steigerte sich von 0,66 Millionen auf 0,74 Millionen.

RTL II punktete also mit Highschool-Klamauk, ProSieben mit Action: «Terminator: Genisys» brachte es dort zur besten Sendezeit auf 10,1 Prozent Marktanteil. 1,36 Millionen aller Fernsehenden sahen zu. «Terminator – Die Erlösung» erzielte danach noch solide 9,4 Prozent Marktanteil, die absolute Zuschauerzahl betrug 0,88 Millionen.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
04.08.2018 09:17 Uhr Kurz-URL: qmde.de/102807
Daniel Sallhoff

super
schade


Artikel teilen


Tags

111 verrückte Familien! American Pie American Pie – Jetzt wird geheiratet American Pie: Das Klassentreffen Das Klassentreffen Die Erlösung Genisys Jetzt wird geheiratet Terminator Terminator – Die Erlösung Terminator: Genisys

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter