►   zur Desktop-Version   ►

«Die Reimanns» verbessern sich

Gute Nachrichten für RTL II: In der dritten Woche legt die neue «Die Reimanns»-Staffel zu.

Auszug aus den bisherigen TV-Auftritten von Konny Reimann

  • «Extra – Das RTL-Magazin» (RTL)
  • «Goodbye Deutschland! Die Auswanderer» (VOX)
  • «Die Pool Champions – Promis unter Wasser» (RTL)
  • «Der große RTL II-Promi-Kegelabend» (RTL II)
  • «Der große RTL II Promi-Curling-Abend» (RTL II)
  • seit 2013: «Die Reimanns – Ein außergewöhnliches Leben» (RTL II)
Da darf Konny zufrieden grinsen: Die RTL-II-Dokusoap «Die Reimanns» legte mit der dritten Ausgabe der aktuellen Staffel aus Quotensicht zu. Bei den werberelevanten Fernsehenden stand bei einer Reichweite von 0,53 Millionen Neugierigen ein Marktanteil von guten 5,7 Prozent auf dem Zettel. Dies ist die erste überdurchschnittliche Zielgruppenquote, die dem Format in dieser Staffel vergönnt war.

Insgesamt schauten 1,14 Millionen Menschen ab 21.15 Uhr in die Sendung rein. Dies entsprach einer Sehbeteiligung von sehr guten 3,8 Prozent. In den beiden Vorwochen wurden jeweils noch gute 3,5 Prozent Marktanteil erzielt.

Zur besten Sendezeit waren «Die Geissens» für 0,91 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer einen Blick wert. Damit kamen mäßige 2,7 Prozent Marktanteil zustande. Bei 0,61 Millionen Umworbenen sprangen unterdessen gute 5,7 Prozent Marktanteil heraus. Um 22.15 Uhr dagegen holte sich «Was kann ich?!» insgesamt passable 3,0 Prozent Marktanteil. In der Zielgruppe standen schlussendlich nur maue 4,3 Prozent Marktanteil auf der Rechnung.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
13.03.2018 09:34 Uhr Kurz-URL: qmde.de/99622
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Die Geissens Die Reimanns Was kann ich?!


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis