►   zur Desktop-Version   ►

Primetime-Check: Sonntag, 11. März 2018

Wie stark war der «Tatort» aus Bremen? Punktete RTL mit «Ant-Man»?

Der «Tatort» sprang wieder über die Zehn-Millionen-Marke: Der Film „Im toten Winkel“ holte 10,21 Millionen Fernsehzuschauer, das waren starke 27,9 Prozent Marktanteil. Bei den 14- bis 49-Jährigen wurden 2,70 Millionen Zuseher gemessen, mit 22,4 Prozent Marktanteil kann man sehr zufrieden sein. «Anne Will» erzielte ab 21.45 Uhr noch 4,48 Millionen Zuseher, die Marktanteile fielen auf weiterhin gute 15,2 respektive 8,1 Prozent Marktanteil. Die «Tagesthemen» versorgten 2,41 Millionen Menschen mit Informationen, der Marktanteil ging auf 11,1 Prozent zurück. Bei den jungen Menschen standen 5,2 Prozent auf dem Papier.

«Katie Fforde: Familie auf Bewährung» brachte dem ZDF 4,53 Millionen Zuschauer, im Anschluss holte das «heute-journal» 4,34 Millionen. Die Marktanteile beliefen sich bei 12,4 sowie 13,4 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen fuhr man 6,6 und 6,5 Prozent ein. «Lewis», das ab 22.05 Uhr auf Sendung ging, unterhielt 2,85 Millionen Menschen und sorgte für 12,6 Prozent bei allen und fünf Prozent bei den jungen Zusehern.

Bei RTL gab es «Ant-Man» zu sehen. Mit 2,62 Millionen Fernsehzuschauern und 13,0 Prozent in der Zielgruppe holte man mäßige Werte. Um 22.25 Uhr erreichte «Spiegel TV» 10,2 Prozent bei den jungen Menschen. Knapp drei Stunden «The Voice Kids» brachten Sat.1 2,56 Millionen Fernsehzuschauer. Mit 11,9 Prozent war die Ausstrahlung ein Erfolg. VOX setzte auf «Kitchen Impossible» und erzielte 12,1 Prozent bei den Umworbenen, insgesamt verfolgten 1,90 Millionen Menschen den Koch-Wettstreit.

Mit «Last Knights – Die Ritter des 7. Ordens» erreichte ProSieben nur 2,03 Millionen Fernsehzuschauer und 7,9 Prozent in der Zielgruppe. Um 22.30 Uhr verbuchte «Krieg der Götter» immerhin 10,5 Prozent. RTL II setzte ebenfalls auf zwei Spielfilme: «Miss Bodyguard» und «Dark Places – Gefährliche Erinnerung» erreichten 0,98 und 0,44 Millionen Zuseher, in der Zielgruppe fuhr man 4,7 und 3,8 Prozent Marktanteil ein.

«Die spektakulärsten Kriminalfälle» erstreckten sich diese Woche über drei Stunden. Jedoch erzielte kabel eins nur 0,86 Millionen Menschen, sodass man sich mit schlechten 3,4 Prozent Marktanteil zufrieden geben musste.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
12.03.2018 08:40 Uhr Kurz-URL: qmde.de/99591
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Anne Will Ant-Man Dark Places Dark Places – Gefährliche Erinnerung Die Ritter des 7. Ordens Die spektakulärsten Kriminalfälle Familie auf Bewährung Gefährliche Erinnerung Katie Fforde Katie Fforde: Familie auf Bewährung Kitchen Impossible Krieg der G


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis