►   zur Desktop-Version   ►

«Sex&Drugs&Rock&Roll» gibt’s bald bei ProSieben Fun

Ende Februar geht es rockig bei ProSieben Fun zu: Der Bezahlsender hat sich die Rechte an einer in den USA längst abgesetzten Rock-Comedy gesichert.

ProSieben Fun kann wieder mit frischem Serien-Nachschub aufwarten – jedoch wird dieser Neustart ein sehr kurzer Spaß, denn in den USA ist die Rock-Comedy «Sex&Drugs&Rock&Roll» im September 2016 nach nur zwei Staffeln eingestellt worden. Das heißt, dass bloß 20 Folgen zur deutschen TV-Premiere vorliegen. Gezeigt werden sie ab dem 28. Februar immer mittwochs um 21.45 Uhr in Doppelfolgen.

Und darum geht es: Der Altrocker Johnny Rock steht vor einem Wendepunkt in seinem Leben. Er will einen letzten Versuch starten, im Musikbusiness Karriere zu machen. Vor 25 Jahren hatte er beste Voraussetzungen, um mit seiner Band "The Heathens" reich und berühmt zu werden, aber Alkohol, Drogen und ein unglückliches Händchen bei der Wahl seiner Frauen haben den großen Durchbruch verhindert. Nun will es Johnny noch mal wissen, doch dafür braucht er die Hilfe seiner alten Bandkollegen.

In der Hauptrolle ist Denis Leary («Rescue Me») zu sehen, weitere Rollen übernehmen Elizabeth Gillies, John Corbett, Robert Kelly, John Ales sowie Elaine Hendrix. In Amerika lief «Sex&Drugs&Rock&Roll» erfolglos bei FX. Lediglich 450.000 Zuschauer sahen dort die letzte Episode.
10.02.2018 19:11 Uhr Kurz-URL: qmde.de/98965
Daniel Sallhoff

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Rescue Me Sex&Drugs&Rock&Roll

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis