►   zur Desktop-Version   ►

Bittere Flops: Sat.1 und ProSieben gehen mit Filmware unter

Die beiden Sender lagen in etwa „nur“ auf Augenhöhe mit kabel eins – wo übrigens ebenfalls ein Film lief.

Die Absetzung der US-Serie «Zoo», die zuletzt sehr schwache Quoten holte, hat ProSieben nur bedingt geholfen. Zwar stiegen die Werte am Mittwochabend leicht an, sie verblieben allerdings unter dem Senderschnitt. «Eagle Eye – Außer Kontrolle» bescherte dem Privatsender ab 20.15 Uhr 6,8 Prozent Marktanteil – natürlich viel zu wenig. Verglichen mit den letzten vorliegenden «Zoo»-Quoten (3,6%) ist das schon ein Sprung. Nicht übertroffen hat der Film aber den Start der finalen «Zoo»-Staffel, der Anfang Januar noch knapp über sieben Prozent bei den Jungen holte.

Insgesamt kam der 20.15-Uhr-Film von ProSieben diesmal auf 1,10 Millionen Zuschauern und lag somit auf Augenhöhe mit der Primetime von kabel eins. Beim eigentlich viel kleineren Kanal wurde «Gran Torino» gezeigt – 1,08 Millionen sahen im Schnitt zu. Mit 5,3 Prozent Marktanteil konnte Senderchef Marc Rasmus einigermaßen zufrieden sein.

Auch Sat.1 setzte am Mittwoch nicht auf eine Eigenproduktion – stattdessen lief mit «Wie schreibt man Liebe» ein romantischer Film im Re-Run. Romantische Gefühle kommen beim Blick auf die Quoten derweil nicht auf. Mit nur 5,8 Prozent war die Ausstrahlung ein Zielgruppen-Flop. Auch insgesamt lief es mit 1,22 Millionen Sehern wirklich nicht gut. Sogar noch abwärts ging es danach, als man «Frau Ella» (zuletzt gezeigt am Dienstag um 20.15 Uhr) nochmals wiederholte: 5,3 Prozent bei den Umworbenen waren die bittere Folge.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
08.02.2018 09:06 Uhr Kurz-URL: qmde.de/98917
Manuel Weis

super
schade

67 %
33 %

Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Außer Kontrolle Eagle Eye Eagle Eye – Außer Kontrolle Frau Ella Gran Torino Wie schreibt man Liebe Zoo

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis