►   zur Desktop-Version   ►

«Flieg mit mir» startet stärker als die Vorgänger

Das neue Vorabend-Quiz im Ersten war zwar kein Überflieger und konnte die gute «Wer weiß denn sowas»-Vorlage nicht verwandeln, allerdings war Guido Cantz stärker als seine Vorgänger.

Mit den Quizformaten am Freitagabend hatte Das Erste in diesem Jahr wahrlich kein Glück. Sowohl «Ratet mal, wie alt ich bin» als auch «Sag die Wahrheit» floppten in regelmäßiger Präzision. Selbst etablierte Erfolgsformate wie «Gefragt, gejagt» kamen auf dem Slot ab 18.50 Uhr nicht zurecht – lediglich die Leichtathletik-WM sorgte zuletzt für angenehmere Werte. Nun startete der nächste Versuch, dieses Mal mit Guido Cantz, der das Reisequiz «Flieg mit mir!» präsentierte. Im Mittelpunkt jeder Sendung steht ein traumhaftes Reiseziel und die Möglichkeit, dieses Land in Begleitung zu erkunden – quasi ein Mix aus Quiz und «Herzblatt».

Die neue Show mit Guido Cantz war dabei überraschend erfolgreich – zumindest im Vergleich zu ihren beiden Vorgängern. Zwar lag «Flieg mit mir» mit 8,6 Prozent Gesamtmarktanteil ebenfalls klar unter dem Senderschnitt und konnte die gute Vorlage von «Wer weiß denn sowas?» (16,1 Prozent) nicht nutzen, jedoch rangierte das Quiz klar über dem Niveau von «Sag die Wahrheit» und «Ratet mal, wie alt ich bin». 1,68 Millionen blieben an den Bildschirmen, wovon aber nur 0,30 Millionen zwischen 14 und 49 Jahre alt waren. Bei den 14- bis 49-Jährigen fuhr das Quiz sogar einen ordentlichen Wert ein – mit 5,9 Prozent Marktanteil lag die Sendung ganz knapp über dem Juli-Senderschnitt des Ersten.

Zu Beginn der Primetime sendete Das Erste dann noch einen «Brennpunkt» zum Anschlag in Barcelona, für den sich 4,47 Millionen Zuschauer interessierten. Den Bundesliga-Auftakt zeigt seit diesem Jahr das ZDF, sodass man auf die Wiederholung einer Romanze zurückgreifen musste. «Utta Danella - Lügen haben schöne Beine» überzeugte aber trotzdem 3,77 Millionen Zuschauer ab drei und verbuchte trotz der starken Konkurrenz gute 13,4 Prozent Gesamtmarktanteil. Bei den 14- bis 49-Jährigen erzielte der Fernsehfilm mithilfe von 0,59 Millionen Zuschauern ebenfalls ansehnliche 6,9 Prozent.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
19.08.2017 09:16 Uhr Kurz-URL: qmde.de/95221
Robert Meyer

super
schade

73 %
27 %

Artikel teilen


Tags

Brennpunkt Flieg mit mir Flieg mit mir! Gefragt gejagt Herzblatt Lügen haben schöne Beine Ratet mal wie alt ich bin Sag die Wahrheit Utta Danella Utta Danella - Lügen haben schöne Beine Wer weiß denn sowas?

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter