►   zur Desktop-Version   ►

Neue Moderatorin für «RTL Aktuell»

Annett Möller ist in Babypause und somit teilen sich derzeit nur zwei Leute den Moderationsjob. Ab September kommt Verstärkung.

Wir freuen uns, mit Charlotte Maihoff eine kompetente und sympathische News-Frau für unsere Hauptnachrichtensendung gewonnen zu haben. Mit ihrer Erfahrung verstärkt sie unser Moderatoren-Team bei «RTL Aktuell» perfekt. Damit verfolgen wir weiterhin konsequent unsere Strategie, starke Gesichter für unsere starken Marken aufzubauen.
Michael Wulf, Chefredakteur RTL und Geschäftsführer infoNetwork
Wenn RTL derzeit um 18.45 Uhr sein «RTL Aktuell» sendet, dann stehen entweder Maik Meuser oder Peter Kloeppel vor der Kamera. Annett Möller, die Dritte im Bunde, macht gerade Babypause. Daher hat RTL nach Ersatz gesucht – und ihn gefunden. Ab September wird man wieder drei Leute zur Verfügung haben. Charlotte Maihoff wird Vertreterin der Beiden und soll auch regelmäßig am Wochenende zum Einsatz kommen, teilte RTL am Montagvormittag mit.

Die gebürtige Saarländerin absolvierte nach ihrem Studium der Informationswissenschaft, französischen Linguistik und Wirtschaftsinformatik eine Redakteursausbildung an der Henri-Nannen-Schule in Hamburg. Zudem sammelte sie reichlich Hörfunkerfahrung bei SR 1 Europawelle und SR 2 Kulturradio, WDR und Deutschlandfunk.Seit April 2010 moderiert Charlotte Maihoff die TV-Nachrichtensendung «aktuell» des Saarländischen Rundfunks und präsentiert den Nachrichtenblock im «aktuellen bericht». Außerdem steht sie seit 2014 für die «Tagesschau» und den ARD-Nachrichtenkanal tagesschau24 vor der Kamera.

Maihoff sagt: „Das Team von «RTL Aktuell» gilt als eines der besten im deutschen Nachrichtengeschäft. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit diesen Kollegen, auf die neue Aufgabe und darauf, ein Gesicht dieser Sendung zu werden."
10.07.2017 10:45 Uhr Kurz-URL: qmde.de/94326
Manuel Weis

super
schade

32 %
68 %

Artikel teilen


Tags

RTL Aktuell Tagesschau aktuell aktuellen bericht

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis