Magazin Nachrichten Quoten Meinungen Kino
►   zur Desktop-Version   ►

EXKLUSIV Aua, «ran»! Auch Schmiso wechselt zu Sky

Florian Schmidt-Sommerfeld folgt Frank Buschmann und wechselt ins Pay-TV. Sky Sport hat sich zudem die Dienste einer der bekanntesten Handball-Stimmen gesichert.

Knapp drei Wochen ist es her, da hat ProSiebenSat.1 zum großen Casting aufgerufen, um neue Stimmen für seine «ranNFL»-Sendungen zu finden. Mit Frank Buschmann hatte sich im Februar einer der prägenden Köpfe verabschiedet. Jetzt steht fest: Nicht nur er, sondern auch Florian Schmidt-Sommerfeld verlässt ProSiebenSat.1. Schmidt-Sommerfeld, genannt „Schmiso“ gilt als Sportreporter-Youngster und wird sich bei Sky sowohl um Fußball als auch um Handball kümmern. „Fußball und Handball waren schon immer meine beiden großen Leidenschaften. Beide Sportarten in Zukunft live zu kommentieren ist etwas, von dem ich von klein auf geträumt habe. Ich freue mich auf die neue Herausforderung und kann den Saisonbeginn kaum abwarten“, erklärte er. Für «ran» berichtete der 27-Jährige auch von der Fußball-EM vergangenen Sommer und von der Handball-WM im Januar 2017.

Schon vor seiner «ran»-Zeit war Schmiso übrigens in Kontakt mit Sky. Er nahm vor gut zwei Jahren am großen Kommentatoren-Casting teil, das letztlich aber Gari Paubant gewann. Burkhard Weber, Chefredakteur von Sky Sport, sagt über seinen neuen Mitarbeiter: „Eine großartige junge Stimme, auf die unsere Zuschauer sich freuen dürfen.“

Ebenfalls zu Sky wechseln wird auch Markus Götz und somit eine der bekanntesten Handball-Stimmen Deutschlands. Götz arbeitet zur Zeit für Sport1 und DAZN, wird dort sowohl im Handball als auch im Fußball eingesetzt. Zudem absolvierte Götz immer wieder Ausflüge zu «ran» - dort hauptsächlich bei den Sportarten Fußball und Tennis. Bei Sport1 begleitete er die Handball-Bundesliga in den zurückliegenden 14 Jahren. Neben dieser Tätigkeit arbeitete der 43-jährige Schwabe von 2009 bis 2013 für Liga total!. Burkhard Weber erklärt: „Mit diesen beiden Neuzugängen verstärken wir unser Kommentatoren-Team im Fußball und im Handball weiter. Beide stehen für Kompetenz und große Leidenschaft. Markus Götz verfügt über umfangreiche Live-Erfahrungen in beiden Sportarten und wird unsere Berichterstattung bereichern.“

Götz selbst freut sich auf seine Tätigkeit in den Sportarten Handball, Fußball und Tennis: „Ab der kommenden Saison wird Sky in einer Form über den Handball berichten, wie sie im deutschen Fernsehen bislang einmalig ist. Teil dieses spannenden Projekts zu sein und darüber hinaus mit Fußball und Tennis weiteren Leidenschaften nachgehen zu können, ist eine tolle neue Aufgabe, auf die ich mich sehr freue." Schon zuletzt hatte Sky weitere Neue am Mikro bestätigt: Frank Buschmann, Hansi Küpper und Jörg Dahlmann.

Vom bisherigen «ran»-Kommentatoren-Team bleiben somit nur Jan Stecker und Uwe Morawe übrig. Morawe hatte derweil in den vergangenen beiden Spielzeiten nur sporadische Einsätze.

Lesen Sie zum Thema auch: Unser Portrait über Shooting-Star Florian Schmidt-Sommerfeld.
15.05.2017 10:47 Uhr Kurz-URL: qmde.de/93141
Manuel Weis

super
schade

22 %
78 %

Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Alle Kommentare im Forum lesen
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

ran ranNFL


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Nutzungshinweis