Magazin Nachrichten Quoten Meinungen Kino
►   zur Desktop-Version   ►

One startet große Serienoffensive

Im Paket enthalten sind nicht nur «Doctor Who» und der neue Ableger der britischen Sci-Fi-Serie, sondern auch das kanadische «Sensitive Skin» und mehr.

Der digitale ARD-Sender One wird sein Serienangebot in den nächsten Monaten gleich massiv ausbauen. Schon bekannt war, dass man Ende März mit «Altes Geld» ein österreichisches Format startet und ab 4. April mit «Doctor Who» und dessen Spin-Off «The Class» weitermacht. Im Ableger der britischen Überserie «Doctor Who» wurden die Wände der Coal Hill School vom Besuch des besagten Timelords so geschwächt, dass auf der anderen Seite das Böse endlich eine Chance sieht, die Menschheit unter seine Kontrolle zu bringen. Zum Hauptcast gehört unter anderen Katherine Kelly («Mr. Selfridge»), und auch der zwölfte und aktuelle Doctor Peter Capaldi gibt sich mit Gastauftritten die Ehre. Schon in genau einer Woche läuft die britische Bestselleradaption «Love Nina» an, in der das 20-jährige Landei Nina (Faye Marsay, «Game of Thrones») als Kindermädchen im Londoner Künstlerhaushalt der Lektorin Georgia anheuert.

Damit aber bei Weitem nicht genug. Ab Sommer wird One das französische «Agatha Christie: Mörderische Spiele» immer mittwochs zeigen. Die insgesamt 18 Folgen, die unter anderem schon bei eoTV liefen, werden ab dem 26. April 2017 immer mittwochs zur besten Sendezeit ausgestrahlt.

Mehr Details liegen schon vor bei der kanadischen Serie «Sensitive Skin» aus dem Jahr 2014: One zeigt sie ab Mittwoch, 26. April immer um 22.35 Uhr. Fans von «Sex and the City» dürfen sich dann auf ein Wiedersehen mit Kim Cattrall freuen: In ihrer Midlife-Crisis sucht sie nach dem tieferen Sinn in ihrem oberflächlichen Großstadtleben.
17.03.2017 13:00 Uhr Kurz-URL: qmde.de/91903
Manuel Weis

super
schade

75 %
25 %

Artikel teilen

Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
Blue7
17.03.2017 13:33 Uhr 1
3 Serien und dann schreibt ihr von großer Offensive?
Kunstbanause
17.03.2017 14:31 Uhr 2
Außerdem heißt der Doctor Who-Ableger nicht The Class, sondern einfach nur Class.
Sentinel2003
17.03.2017 21:04 Uhr 3
Jepp, 3 Serien als große Serien - Offensive zu bezeichnen ist ein wenig kurios....
Alle Kommentare im Forum lesen
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Agatha Christie Agatha Christie: Mörderische Spiele Altes Geld Doctor Who Game of Thrones Love Nina Mr. Selfridge Mörderische Spiele Sensitive Skin Sex and the City The Class


Qtalk-Forum   |   Quoten-Wette » zur Desktop-Version

Impressum  |  Nutzungshinweis