►   zur Desktop-Version   ►

Annemarie Carpendale bekommt Sat.1-Primetimeshow

Die von «red» bekannte Moderatorin ist darin gemeinsam mit Mann Wayne zu sehen. Und auch sonst geht’s um Eheleute…

Sat.1 hat einen Sendetermin für seine Neuauflage von «Mein Mann kann» gefunden. Unter neuem Namen «Ran an den Mann» soll die Show erstmals am 15. April 2016 zurückkehren. Somit zeigt der Sender das Format wieder freitags um 20.15 Uhr, wo es bis Sommer 2013 (zuletzt mit Oliver Pocher als Moderator) zu sehen war. Damals gab es aber nur noch einstellige Marktanteile in der Zielgruppe. Deshalb gibt es neben einem neuen Namen nun auch ein neues Moderations-Duo, das übrigens privat verheiratet ist.

Wayne Carpendale, der für Sat.1 zuletzt Neuauflagen von «Deal Or No Deal», «Nur die Liebe zählt» und «Rette die Million» («Keep Your Money») probierte, davon aber keine mit guten Quoten ins Ziel brachte, wird auch die «Mein Mann kann»-Neuauflage präsentieren – dann gemeinsam mit Ehegattin Annemarie Carpendale, die für ProSieben diverse Magazine moderiert. Anders als zuletzt soll die Show aber nicht vereinzelt ins Programm eingestreut werden, sondern vier Wochen in Folge freitags laufen.

In der Sendung schicken fünf Frauen ihre Männer in ein Duell. Jede von ihnen hat dafür 10.000 Euro zur Verfügung, um vor jedem Spiel auf ihren Mann zu setzen. Es gilt einzuschätzen, wie gut der eigene Mann dieses Spiel wohl meistern wird. Produziert wird das Format wieder von Red Seven Entertainment.
14.03.2016 11:21 Uhr Kurz-URL: qmde.de/84339
Manuel Weis

super
schade

78 %
22 %

Artikel teilen


Tags

Deal Or No Deal Keep Your Money Mein Mann kann Nur die Liebe zählt Ran an den Mann Rette die Million

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter