►   zur Desktop-Version   ►

Tarantinos neuer Western kommt in zwei Schnittfassungen

Kultregisseur Quentin Tarantino hat von seinem Western «The Hateful Eight» zwei Fassungen mit unterschiedlichen Laufzeiten erstellt.

Ich hoffe, dass «The Hateful Eight» erfolgreich genug ankommt, dass alle interessierten Filmemacher ihn als Beispiel dafür nehmen, wie Filme in einer besonderen Herangehensweise veröffentlicht werden können.
Quentin Tarantino
Oscar-Preisträger Quentin Tarantino hofft, mit seinem kommenden Western «The Hateful Eight» eine Renaissance einzuläuten. Der Kultregisseur drehte seine achte Regiearbeit auf 70mm-Filmmaterial und ließ in Zusammenarbeit mit der Weinstein Company zahlreiche Kinos in den Vereinigten Staaten umrüsten, um das Kammerspiel in den Lichtspielhäusern analog vorführen zu können. Nun machte Tarantino, der sich der Digitalisierung des Filmemachens verweigert, zudem bekannt, die Spielstätten der 70mm-Kopie durch eine längere Schnittfassung zu unterstützen.

Gegenüber 'Variety' gab der kultige Autorenfilmer zu Protokoll, mit «The Hateful Eight» das Gefühl exklusiver Roadshow-Vorführungen rekreieren zu wollen, wie sie vor allem in den 50ern bis 70ern üblich waren. Damals wurden viele Filme erst nach einer Eventtournee durchs Land regulär ins Kino entlassen – wo sie oftmals kürzer waren als die Roadshow-Versionen. «The Hateful Eight» wird ein ähnliches Schicksal erleiden:

„Die Roadshow-Fassung hat eine Ouvertüre und eine Pause, der Film wird insgesamt drei Stunden und zwei Minuten dauern. Die Multiplex-Version ist, wenn man die Pause rausrechnet, sechs Minuten kürzer“, erläutert Tarantino. Laut ihm werden in der kürzeren Fassung aber keine Handlungsstränge fehlen. Stattdessen kürzt der Regisseur die Dauer einiger Takes. „Die längere Fassung ist in der Pracht, die eine 70mm-Vorführung bietet, umwerfend“, beteuert Tarantino, der aber befürchtet, dass die langen Kamerafahrten in einem anderen Bildformat an Wirkung verlieren. „Also habe ich den Film gestutzt, so dass er nicht mehr ganz so selbstverliebt ist.“
13.10.2015 10:56 Uhr Kurz-URL: qmde.de/81337
Sidney Schering

super
schade

65 %
35 %

Artikel teilen


Tags

The Hateful Eight

◄   zurück zur Startseite   ◄
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter