►   zur Desktop-Version   ►

Von «Akte Ex» bis «ZDFzoom»: Die TV-Flops des Jahres 2014

Bei Weitem nicht alles lief 2014 rund bei den deutschen Sendern. Die Anzahl der Flops war dieses Jahr sogar höher als zuvor. Quotenmeter.de nennt 148 Formate, die die Erwartungen nicht erfüllten.

Noch zwei Wochen bis Weihnachten - 14 Tage, dann dürfen auch die deutschen Fernsehmacher mal durchatmen und ein Gläschen Wein unter dem Weihnachtsbaum trinken. An was sie dabei im besten Fall nicht denken sollten? Den ein oder anderen Flop, den sie oder ihre Kollegen in den vergangenen Monaten gelandet haben.

Denn Flops gab es 2014 zuhauf. Das ging schon direkt im Januar los, als ProSieben sein Showexperiment «Millionärswahl» nach gewaltigem Shitstorm und folgenden Zuschauereinbußen schnell einstampfen musste. Aber auch Sender wie RTL («Made in Germany»), Sat.1 («Das Körperquiz»), RTL II («X-Diaries»), das ZDF («Aspekte») oder Das Erste mit seinem Vorabendprogramm wurden nicht verschont.

Wir haben in einer großen Bildergalerie 148 TV-Flops des Jahres 2014 zusammengestellt.

10.12.2014 11:50 Uhr Kurz-URL: qmde.de/74982
Dennis Weber, Manuel Weis und Fabian Riedner

Artikel teilen


Tags

Aspekte Das Körperquiz Made in Germany Millionärswahl X-Diaries

◄   zurück zur Startseite   ◄
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Familie Tschiep
10.12.2014 17:35 Uhr 1
Ich halte den Senderschnitt nicht immer für ein ideales Kennzeichen, ob etwas ein Flop ist oder nicht.
Alle Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter