►   zur Desktop-Version   ►

Urban Priol scherzt bald mit Alfons

Der frühere «Neues aus der Anstalt»-Moderator tut sich für seine neue Kabarettsendung mit dem Vorzeigefranzosen Alfons zusammen.

Bald ein Jahr ist es her, seit Urban Priol und Frank-Markus Barwasser alias Erwin Pelzig zuletzt «Neues aus der Anstalt» präsentierten. Während die Talksendung «Pelzig hält sich» dafür sorgte, dass eine Hälfte dieses Moderatorengespanns weiterhin regelmäßig im Fernsehen zu sehen war, machte sich Priol seit seinem Abschied von der ZDF-Kabarettshow auf den Bildschirmen rar. Hinter den Kulissen wurde jedoch an einem neuen Format für den Kabarettisten gearbeitet, so war unter anderem von einer Kooperation mit Ingo Appelt und einer mit Alfons die Rede.

Während über Priols Zusammenarbeit mit Lästermaul Ingo Appelt seit einigen Monaten nichts mehr zu hören ist, hat «Urban & Alfons» nun einen Sendetermin gefunden. Laut ZDF geht die erste Ausgabe des neuen Formats am Dienstag, den 30. September, um 22.15 Uhr an den Start.

Sofern alles nach Plan läuft, wird es monatlich weitere Aufeinandertreffen zwischen Urban Priol und Emmanuel Peterfalvis Kunstfigur geben. Das Konzept der Kabarettsendung liest sich reichlich skurril: Mit einem selbstgebauten Raumschiff fliehen die titelgebenden Politkritiker vom irdischen Unsinn, um im Orbit nach besseren Welten Ausschau zu halten. Einmal im Monat ereilt sie aber Heimweh, so dass sie zur Erde zurückkehren – doch ihre scharfzüngigen Kommentare können sie auch bei diesen Heimatbesuchen nicht für sich behalten.
19.08.2014 13:43 Uhr Kurz-URL: qmde.de/72548
Sidney Schering

super
schade

100 %
0 %

Artikel teilen


Tags

Neues aus der Anstalt Pelzig hält sich Urban & Alfons

◄   zurück zur Startseite   ◄
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter