►   zur Desktop-Version   ►

BR beendet «Kanal Fatal»

Die letzte Staffel der Kabarettsendung startet am 22. Juli – nach 14 neuen Folgen soll dann Schluss sein, teilte der Bayerische Rundfunk am Dienstag mit.

Aufhören, wenn’s am Schönsten ist: Unter diesem Motto steht die neue Staffel der Kabarett-Sendung «Kanal Fatal», die im 25. Jahr beim Bayerischen Rundfunk läuft. Die neuen Episoden starten starten am 22. Juli – 14 Ausgaben sind geplant. Mit Episode 400 soll das Format dann zu Ende gehen, wie der Bayerische Rundfunk am Dienstag mitteilte.

Veronika von Quast, Kathi Leitner und Simon Pearce gehören auch in der neuen Staffel zum Ensemble. Annette Siebenbürger, BR-Unterhaltungschefin, erklärte in der Süddeutschen Zeitung, dass von Quast, die seit 1986 Kopf der Sendung ist, ein neues Format erhalte.

Genauere Angaben machte sie aber noch nicht. «Kanal Fatal» hatte in den 25 Jahren etliche prominente Gäste; darunter Hape Kerkeling, Ottfried Fischer, Monika Gruber und Gerd Wiedenhofen.
07.06.2011 11:56 Uhr Kurz-URL: qmde.de/50075
Manuel Weis

Artikel teilen


Tags

Kanal Fatal

◄   zurück zur Startseite   ◄
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter