►   zur Desktop-Version   ►

ZDF: Comeback der «Traumhochzeit» bleibt fraglich

Ob die einstige RTL-Show wirklich eine Rückkehr schafft, ist noch immer ungewiss. Auch um die Serie «Feine Freundinnen» mit Linda de Mol ist es nicht gut bestellt.

Foto: ZDF/Roy BeuskerDerzeit sorgt Moderatorin und Schauspielerin Linda de Mol vor allem mit privaten Geschichten für Schlagzeilen. Beruflich läuft es nach wie vor hervorragend für die Niederländerin - vor allem in ihrem Heimatland.

Hierzulande war vor einigen Monaten ein Comeback ihrer in den 90ern bei RTL sehr erfolgreichen Show «Traumhochzeit» im Gespräch. Beim ZDF zeigte man großes Interesse an der Show, doch zuletzt wurde es wieder ruhig. Viel weiter ist man offenbar wirklich nicht: "In Sachen «Traumhochzeit» gibt es noch keinen neuen Planungsstand", bestätigte ZDF-Sprecherin Maria Zimmer-Geyer gegenüber dem Online-Fernsehmagazin Quotenmeter.de."




An eine Fortsetzung der im Sommer 2007 ohne Erfolg gezeigten niederländischen Serie «Feine Freundinnen» mit de Mol in der Hauptrolle denkt man in Mainz unterdessen wohl nicht nach. "Das ZDF hatte eine Staffel angekauft, die auch ausgestrahlt wurde. An eine Fortsetzung ist momentan nicht gedacht", so die Sprecherin. Die nächste ZDF-Produktion mit Linda de Mol sei der in diesem Jahr gedrehte Fernsehfilm mit dem Arbeitstitel «Liebe auf Umwegen», der nach derzeitigem Planungsstand voraussichtlich im Frühjahr 2008 am Sonntagabend gezeigt werden soll.
03.11.2007 10:05 Uhr Kurz-URL: qmde.de/23256
Alexander Krei

Artikel teilen


Tags

Linda de Mol

◄   zurück zur Startseite   ◄
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter