►   zur Desktop-Version   ►

«First Dates Hotel» schafft den Sprung ins Zweistellige

Die Dating-Show kann den Aufwärtstrend der vergangenen Woche bestätigen und feiert diesmal sogar einen Allzeit-Rekord.

Auch an diesem Montag versendete VOX eine neue Ausgabe von «First Dates Hotel». Die vergangenen beiden Ausgaben wussten mit Reichweiten von 1,27 und 1,25 Millionen und 8,9 und 9,4 Prozent in der Zielgruppe durchaus zu überzeugen. Die dritte Folge schaffte es nun auf eine Sehbeteiligung von 1,44 Millionen, wovon 0,86 Millionen aus der Zielgruppe stammten. Dies bedeutet eine weitere Steigerung gegenüber den Vorwochen, als 0,76 und 0,83 Millionen registriert wurden. Auf dem Gesamtmarkt holte der Kölner Sender zwar „nur“ 4,6 Prozent – der Wert entspricht nahezu dem Senderschnitt – , doch in der Zielgruppe belief sich das Ergebnis auf starke 10,0 Prozent. Damit findet sich «First Dates Hotel» zum ersten Mal in Zweistelligen wieder.

Nach dem ersten Date folgt irgendwann, naja, wie auch immer. Bei VOX folgt jedenfalls «Lust oder Frust – Die Sexbox», das Reality-Format, in dem Paare Sexspielzeug testen sollen und danach direkt im Anschluss ihre Einschätzungen geben sollen. Der Sender verbuchte damit zuletzt 6,9 Prozent bei den werberelevanten Sehern und traf damit nahezu den Senderschnitt. Diesmal standen 5,9 Prozent zu Buche. Es blieben insgesamt 0,69 Millionen Seher dran, 40.000 weniger als vor sieben Tagen, als 0,73 Millionen erzielt wurden.

Am Nachmittag hieß es bei «Shopping Queen» „Rock it!“, denn die Vorgabe von Guido Maria Kretschmar für die Kandidaten aus Münster war „Sei in deinem Plisseerock der Hingucker!“. Um 15 Uhr schalteten 0,52 Millionen den Sender mit der roten Kugel ein. Wie Jeanette-Elaine sich einkleidete verfolgten 0,17 Millionen für die Werbewirtschaft wichtige Zuschauer. Es standen Marktanteile von soliden 4,8 und guten 9,1 Prozent zu Buche. Das durchschnittliche Niveau der vergangenen Woche von 8,6 Prozent wurde damit überbotenboten.
© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
23.02.2021 08:58 Uhr Kurz-URL: qmde.de/125045
Veit-Luca Roth

super
schade


Artikel teilen


Tags

First Dates Hotel Lust oder Frust – Die Sexbox Shopping Queen

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter