►   zur Desktop-Version   ►

Blumhouse kündigt erstes «Into the Dark» 2021 an

Bereits am Valentinstag geht die Reihe «Into the Dark» in die nächste Runde.

Dana Drori, Casey Deidrick, Evan Williams und Kasey Elise spielen die Hauptrollen in dem psychosexuellen Horror-Thriller „Tentacles“ aus der «Into the Dark»-Reihe, der auf einer Geschichte von Alexandra Pechman und Nick Antosca und einem Drehbuch von Pechman basiert. Regie führt Clara Aranovich.

In "Tentacles" stürzen sich das Paar Tara (Drori) und Sam (Deidrick) Hals über Kopf in eine neue Romanze und verschmelzen ihre Leben - bis sich ihre Intimität in etwas Schreckliches verwandelt. "Tentacles" ist der erste «Into the Dark»-Titel, der seit einem halben Jahr erscheint: Der letzte Teil der Reihe war "The Current Occupant", der im Juli 2020 ausgestrahlt wurde. Die Produktion des Franchises pausierte für einen guten Teil des letzten Jahres, "Tentacles" wurde unter neuen Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien inmitten der COVID-19-Pandemie produziert.

«Into the Dark» ist als monatliche Horror-Event-Reihe konzipiert, die in jedem Monat Originalfilme liefert, die an bestimmte Feiertage gebunden sind. Die erste Folge war das Halloween-Thema "The Body" im Oktober 2018, aber andere Titel und ihre jeweiligen Feiertage waren "New Year, New You" (Neujahr), "Culture Shock" (der 4. Juli), "Pilgrim" (Thanksgiving), "Delivered" (Muttertag) und "Good Boy" (Haustier-Wertschätzungswoche). Inzwischen kommt die Reihe auf 23 Filme.
13.01.2021 09:06 Uhr Kurz-URL: qmde.de/124051
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen


Tags

Into the Dark

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter