►   zur Desktop-Version   ►

«Cowboy Bebop»-Cast erhält wieder Zuwachs

Insgesamt sechs Schauspieler, darunter Geoff Stults und Tamara Tunie, sind nun bei der Live-Action Netflix Serie mit dabei.

Neben den bereits angekündigten Stars John Cho, Mustafa Shakir, Daniella Pineda, Alex Hassell und Elena Satine, wurden nun sechs weitere Schauspieler dem Cast der kommenden Live-Action-Netflix-Serie «Cowboy Bebop» hinzugefügt. Diese sind Geoff Stults («Little Fires Everywhere»), Tamara Tunie («Law & Order: Special Victims Unit»), Mason Alexander Park («Hedwig and the Angry Inch.»), Rachel House («Thor Ragnarok»), Ann Truong («Strikeback!») und Hoa Xuande («Top of the Lake»).

Basierend auf der gleichnamigen Anime-Serie wird «Cowboy Bebop» als die Jazz-inspirierte, genreveränderte Geschichte einer zerlumpten Crew von Kopfgeldjägern auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit beschrieben, die auf der Jagd nach den gefährlichsten Kriminellen des Sonnensystems sind. Für den richtigen Preis werden sie sogar die Welt retten.

Stults wird dabei als Chalmers agieren, der Inbegriff eines westlichen Gesetzeshüters und der ehemalige Co-Detektiv von Jet Black (Shakir) in der Mordabteilung der ISSP. Tunie wird dagegen Ana verkörpern, die Besitzerin des heißesten Jazz Clubs auf dem Mars, während sie für Spike (Cho) Ersatzmutter spielt. Park wird Gren spielen, die rechte Hand von Ana. House wird als Mao auftreten, dem Kopf des White Tigers Verbrechenssyndikat, während Truong und Xuande die Syndikatshandlanger und Zwillinge Shin und Lin spielen werden.

Die Dreharbeiten für «Cowboy Bebop» starteten zwar vorheriges Jahr, aber wurden unterbrochen aufgrund einer Onset Verletzung von Cho. Auch während der Pandemie wurde die Produktion verschoben und läuft nun wieder mit den COVID-Sicherheitsmaßnahmen am Set.


20.11.2020 11:02 Uhr Kurz-URL: qmde.de/122929
Marcel Preisendörfer

super
schade


Artikel teilen


Tags

Little Fires Everywhere Law & Order: Special Victims Unit Hedwig and the Angry Inch. Thor Ragnarok Strikeback! Top of the Lake Cowboy Bebop

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter