►   zur Desktop-Version   ►

Emma Roberts produziert «First Kill»

Die Young Adult-Geschichte soll beim Streamingdienst Netflix laufen.

Das kalifornische Unternehmen Netflix hat einen Serienauftrag für das Young-Adult-Format «First Kill» erteilt, bei dem Emma Roberts die Regie übernehmen soll. Die einstündige Serie basiert auf der gleichnamigen Kurzgeschichte von „V.E.“ Schwab, die im Kurzgeschichtenband „Vampires Never Get Old: Tales with Fresh Bite“ erschien. Netflix hat zunächst acht Episoden bestellt.

In der Serie, in der es für die Teenager-Vampirin Juliette an der Zeit ist, ihren ersten Mord zu begehen, damit sie ihren Platz in einer mächtigen Vampirfamilie einnehmen kann, hat sie ein neues Mädchen in der Stadt namens Calliope im Visier. Doch Calliope ist eine Vampirjägerin aus einer Familie von gefeierten Jägern. Beide finden, dass die andere nicht so leicht zu töten und leider viel zu leicht zu lieben sein wird.

Schwab hat die Serie geschaffen und wird als Co-Autorin und ausführender Produzentin fungieren. Felicia D. Henderson wird als Co-Autorin, ausführende Produzentin und Showrunnerin fungieren. Roberts und Karah Preiss werden mit der Firma Belletrist Productions produzieren.
16.10.2020 18:48 Uhr Kurz-URL: qmde.de/122022
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen


Tags

First Kill

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter