►   zur Desktop-Version   ►

Neue Staffel: «Alarm für Cobra 11» bleibt sehr stark gefragt

Die Action-Serie wurde erneut Tagessieger in der Primetime bei den Jungen. Auch nachfolgende Wiederholungen liefen ziemlich passabel. Oliver Pochers Late-Night-Show fiel in den einstelligen Quotenbereich.

Die Zeichen stehen eventuell doch in Richtung einer Fortsetzung. Die deutsche Actionserie «Alarm für Cobra 11» hat nach ihrem Relaunch quotentechnisch deutlich zugelegt. Das bestätigt nun auch die vierte Episode dieser Staffel. Ausgestrahlt nach einwöchiger Pause (Donnerstag vergangener Woche spielte das DFB-Team parallel und RTL setzte auf einen Film), erreichte eine frische Folge der Serie 15,1 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen und sicherte sich in dieser Gruppe somit den Primetime-Sieg. 2,12 Millionen Menschen ab drei Jahren schalteten im Schnitt ein.

Ab 21.15 Uhr setzte die Kölner TV-Station auf zwei alte Folgen der deutschen Serie, die sich mit 11,0 und 11,6 Prozent Marktanteil recht passabel schlugen. Sie konnten freilich nicht mit der frischen Ware mithalten, erreichten aber nahezu den RTL-Senderschnitt. Die Gesamt-Reichweite lag bei 1,58 sowie 1,18 Millionen.

Mehr zum Thema

Lesen Sie hier unsere Kritik zur neuen «Cobra 11»-Staffel.
Ab 23.15 Uhr meldete sich eine neue Folge von «Pocher – gefährlich ehrlich» und erreichte 9,5 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe. Die Pocher-Show pausierte in der Vorwoche ebenfalls, am letzten August-Donnerstag kam sie noch auf 10,1 Prozent. Allerdings: Die drei weiteren August-Folgen liefen schwächer als die nun am Donnerstag ausgestrahlte. Insgesamt erreichte das rund 45 Minuten lange Format diesmal 630.000 Zuschauer ab drei Jahren.

Sehr gefragt am Vorabend waren die um 18.45 Uhr gestarteten Nachrichten «RTL Aktuell», die sich 20,6 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen sicherten. Das etwa 20 Minuten lange Format wurde von 2,91 Millionen Menschen gesehen. Keine andere Sendung mit mehr als 90 Sekunden Länge erreichte am Donnerstag eine ähnlich hohe Sehbeteiligung. Nimmt man die Zeitklausel weg, dann war das direkt danach gezeigte Wetter mit 2,93 Millionen Zuschauern sogar noch einen kleinen Tick erfolgreicher.
© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
11.09.2020 08:52 Uhr Kurz-URL: qmde.de/121305
Manuel Weis

super
schade

79 %
21 %

Artikel teilen


Tags

Alarm für Cobra 11 Pocher – gefährlich ehrlich RTL Aktuell

◄   zurück zur Startseite   ◄
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
11.09.2020 10:13 Uhr 1
Ich hoffe, dass RTL die Serie weiter produziert! Leider geht ja wohl die 2. Hälfte dieser Staffel ja erst im Frühjahr 2021 über den Bildschirm und, bis dahin soll die Produktion anscheinend weiterhin erstmal ruhen?? Nun, zumindest hat die 2. Hälfte ja dann einige Folgen mehr....oder, etwa nicht?
Alle Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter