►   zur Desktop-Version   ►

Bei Mario Barth: BER-Special im Oktober

Von der Investigativ-Comedy zeigt RTL im Oktober eine Sonderausgabe.

Der in Köln ansässige Fernsehsender RTL wird im Oktober eine Spezial-Ausgabe seiner investigativen Comedy «Mario Barth deckt auf» ausstrahlen. Die zweistündige Folge, die sich mit dem neuen Berliner Flughafen mit dem Kürzel BER befasst, ist am Dienstag, 6. Oktober zur besten Sendezeit zu sehen.

RTL teilt mit: Seit der ersten Sendung von «Mario Barth deckt auf» am 09. Oktober 2013 berichtet Mario Barth immer wieder über den Pannenflughafen BER. Mehrfach war der Berliner vor Ort und hat jedes Mal neue Absurditäten aufgedeckt. Jetzt, zum endlich fixen Eröffnungstermin am 31. Oktober 2020 nimmt sich der Top-Comedian das Prestigeobjekt nochmal vor und darf dafür das "Prunkstück" erstmalig betreten. Stellt sich die Frage: Kann der BER jetzt tatsächlich eröffnen werden?

Kommenden Dienstag zeigt die TV-Station noch eine normale Folge von «Mario Barth deckt auf», in der zweiten Septemberhälfte stehen «Mario Barth räumt auf»-Episoden und ein „deckt auf“-Special zum Thema „teuerste Fälle aller Zeiten“ auf dem Programmplan.
09.09.2020 16:19 Uhr Kurz-URL: qmde.de/121262
Manuel Weis

super
schade

67 %
33 %

Artikel teilen


Tags

Mario Barth deckt auf Mario Barth räumt auf

◄   zurück zur Startseite   ◄
Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
Torsten.Schaub
10.09.2020 08:19 Uhr 1
Das wird Lustig. Die ganze Welt macht sich schon darüber lustig, das man hier keinen anständigen Flughafen bauen kann. Was China innerhalb weniger Monate schafft, war hier eine erschreckend unendliche Geschichte die das Label "Made in Germany" in den Abgrund zog. Ist nun mal so!
Mr. Cutty
10.09.2020 11:42 Uhr 2

Für Mario Barth Fans bestimmt.
Torsten.Schaub
10.09.2020 13:57 Uhr 3
Klar, man liebt ihn oder man hasst ihn. Dazwischen gibs nichts!
Alle Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter