►   zur Desktop-Version   ►

Zum Start der zweiten Staffel: Zweitbeste Quote für «Ab ins Kloster»

Renitente Teenies im Kloster bescherten Kabel Eins am Donnerstagabend ziemlich gute Werte.

So kann es weitergehen: Nach knapp eineinhalbjähriger Unterbrechung startete Kabel Eins neue Folgen seiner Factual-Produktion «Ab ins Kloster!». Das Format brachte in Staffel eins Neu-Stars wie Emmy und Alessia (beide nahmen heuer nun bei «Promi Big Brother» teil) hervor. Auch in den neuen Episoden sollen schwierige Teenager hinter den Klostermauern zur Vernunft kommen. Der Staffelauftakt am Donnerstag erreichte zur besten Sendezeit im Schnitt 0,77 Millionen Seher ab drei Jahren. Somit lag die Sendung auf Höhe des Staffelfinals von Runde eins, streng genommen war dies aber die schwächste Reichweite aller First-Runs. Das lässt sich aber mit der Jahreszeit erklären. Die TV-Nutzung ist im Sommer eben niedriger, die erste Staffel lief im Frühjahr.

Gemessen an der Quote war «Ab ins Kloster» bisher nur einmal stärker unterwegs (mit 5,6%) als diesmal mit 5,3 Prozent bei den Umworbenen. Somit schaffte das Format auch den Sprung über den Kabel-Eins-Schnitt. Schwerer hatte es schließlich das um 22.15 Uhr gestartete «K1 Magazin», das sich bei den jungen Leuten mit gerade einmal 3,3 Prozent Marktanteil abfinden musste.

ProSieben übrigens setzte zur besten Sendezeit auf «Die Besten!» auf 7,4 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe – die Show war demnach nicht sonderlich erfolgreich. Auch im Gesamtmarkt schossen die Werte nicht in die Höhe, sondern blieben bei im Schnitt 800.000 Zusehern.
© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
21.08.2020 08:56 Uhr Kurz-URL: qmde.de/120815
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen


Tags

Promi Big Brother Ab ins Kloster Ab ins Kloster! K1 Magazin Die Besten!

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter