►   zur Desktop-Version   ►

Stärkste «CSI»-Quote des Jahres lässt Nitro auftrumpfen

Daneben ziehen wir eine leicht ernüchterne Bilanz für die Pandemie-Serie «Sløborn» bei ZDFneo und haben den Start des neuen WDR-Formats «Quizz dich auf 1» im Blick.

Bis zu fünf Prozent Marktanteil für «CSI»


Seit etlichen Wochen setzt Nitro am Sonntagabend auf ein unverändertes Erfolgsrezept mit dem immer gute bis sehr gute Einschaltquoten bei Jung und Alt zu holen sind. Wöchentlich begeistert dort die US-Krimi-Serie «CSI» im Original ab 21.45 Uhr und zuvor die Spin-Offs «CSI: Miami» und «CSI: New York». An diesem Sonntag lief es für das Krimi-Programm besonders gut. Um 222.35 Uhr mauserte sich die Serie auf stattliche 5,0 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe. Zu später Stunde waren immer noch 780.000 Zuschauer in der Sparte dabei. Zuvor erreichte der New-York-Ableger fast eine Million Zuschauer (0,91 Millionen). Nachdem «CSI: Miami» noch auf einem gewohnt soliden Niveau von 2,4 Prozent Marktanteil insgesamt und 2,5 Prozent bei den Umworbenen losgelegt hatte, bewegte sich der «CSI»-Abend in der Folge immer zwischen starken 3,0 und überragenden 4,1 Prozent insgesamt und kletterte beim werberelevanten Publikum von 3,5 über 3,8 auf besagte 5,0 Prozent - die stärkste Sehbeteiligung für das Original-«CSI» bei Nitro seit dem 4. August 2019. Dank der bärenstarken Primetime sicherte der Nischensender am Sonntag beachtliche 2,7 Prozent Tagesmarktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen und lag in der Sparte nur 0,1 Prozentpunkte hinter DMAX auf Rang zwei, das vor allem am Nachmittag mit bis zu 5,3 Prozent für «Australian Gold» auftrumpfte und ebenfalls sehr gut unterwegs war.

«Quizz dich auf 1» legt Fehlstart hin


Am Montagabend startete im WDR das neue Format «Quizz dich auf 1» mit Moderator Guido Cantz. Mit viermonatiger Corona-Verspätung ging das Quiz um 22.15 Uhr erstmals auf Sendung. Großen Anklang fand die Show zur Premiere allerdings nicht. Insgesamt schalteten nur 0,32 Millionen Interessierte zu. Das entsprach nur mauen 1,6 Prozent Anteil auf dem Gesamtmarkt. Beim jungen Publikum ging die erste Folge mit miesen 0,2 Prozent unter. Im Sendegebiet des WDR war «Quizz dich auf 1» mit 5,2 Prozent klar vom gewohnten Senderschnitt entfernt, obwohl «WDR aktuell» im Vorfeld für eine gute Vorarbeit mit 8,6 Prozent Sehbeteiligung gesorgt hatte.

ZDFneo: «Sløborn» nicht so stark wie alte Krimis


Wenn ZDFneo alte Krimireihen in der Primetime zeigt, sind stark überdurchschnittliche Einschaltquoten fast immer sicher. An manchen Tagen hält man damit sogar mit dem ein oder anderen schwächeren Format im Hauptprogramm mit. Am Donnerstag- und Freitagabend setzte ZDFneo einmal nicht auf alte Ware, sondern probierte die neue Katastrophenserie «Sløborn» aus. Jeweils vier Folgen mit anschließender Dokumentation liefen an beiden Tagen über den Äther. Nach solidem Beginn ließ das Interesse für die Produktion jedoch schnell nach. Waren am Donnerstag zur besten Sendezeit noch 540.000 Zuschauer dabei, waren es einen Tag später nur noch 440.000. Schon am Donnerstag war ZDFneo mit «Bares für Rares» am Vorabend erfolgreicher. Starke 4,0 standen durchschnittlichen 2,4 Prozent Marktanteil gegenüber. Am Freitag kam «Sløborn» zum Finale immerhin auf 2,5 Prozent. Beim jungen Publikum erzeugte die hochgelobte Pandemie-Serie kaum Interesse. Zum Teil rutschte die Serie auf 0,8 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen ab, 1,9 Prozent waren das Höchste der Gefühle. Linear fiel das Interesse überschaubar aus. Die Ergebnisse in der Mediathek werden zeigen, ob die Serie doch noch ein Erfolg wird.
28.07.2020 11:00 Uhr Kurz-URL: qmde.de/120177
Niklas Spitz

super
schade


Artikel teilen


Tags

CSI: Miami CSI Quizz dich auf 1 Sløborn Bares für Rares CSI: New York Australian Gold WDR aktuell

◄   zurück zur Startseite   ◄
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
28.07.2020 11:30 Uhr 1
Dieses Jahr vor genau 20 Jahren startete "CSI"! Eigentlich wollte der ausführede Sender von damals zu diesem Jubiläum eine Event Mini Serie machen....aber, wahrscheinlich durch Corona liest man dazu leider nicht's mehr!
Alle Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter