►   zur Desktop-Version   ►

«Dark» erobert die Streaming-Chartspitze

Die deutsche Mystery-Serie «Dark» ist die am häufigsten gestreamte Serie des Landes. Neu in den Charts: Die übernatürliche, actionreiche Serie «Warrior Nun».

Die Netflix-Serie «Dark» befindet sich im Aufwärtstrend: Die deutsche Mysteryserie mit Louis Hofmann, Dietrich Hollinderbäumer, Lisa Vicari und Lea van Acken brachte es in den vergangenen sieben Tagen auf 7,30 Millionen Bruttokontakte. Damit erobert sich «Dark» die Chartspitze der deutschen VOD-Charts. Vergangene Woche landete «Dark» noch mit 5,75 Millionen auf dem Silberrang. Auf dem befindet sich nunmehr «The Blacklist» mit 5,83 Millionen. Bronze holt sich in den aktuellen VOD-Charts die spanische Netflix-Serie «Money Heist» alias «Haus des Geldes».

Der globale Netflix-Renner lockte in den zurückliegenden sieben Tagen brutto eine Reichweite von 3,37 Millionen Serienfans. Auch auf Rang vier befindet sich ein Format des Streamingdienstes: «Orange is the New Black». Die bereits vor einem Jahr beendete Knastserie lockte 2,94 Millionen Menschen an die Mattscheiben. Ebenfalls auf dem vierten Rang: Der ABC-Studios-Dauerrenner «Grey's Anatomy», der es auch auf 2,94 Millionen Bruttokontakte brachte.

Neu in den Top Ten: Die von Simon Barry erdachte Fantasy-Serie «Warrior Nun». Das Format mit Alba Baptista, Toya Turner, Thekla Reuten und Lorena Andrea bewegte 2,89 Millionen Menschen dazu, Netflix anzuschmeißen. «13 Reasons Why» alias «Tote Mädchen lügen nicht» ist dicht dahinter und kam auf 2,87 Millionen Interessenten. Den Rest der Top Ten runden «Star Trek: Picard» (2,46 Mio.), «Telefonistinnen» alias «Cable Girls» (2,42 Mio.) und «Modern Family» (ebenfalls 2,42 Mio.) ab.

17.07.2020 09:54 Uhr Kurz-URL: qmde.de/119940
Sidney Schering

super
schade

97 %
3 %

Artikel teilen


Tags

Amazon Netflix The Blacklist Money Heist Haus des Geldes Orange is the New Black Grey's Anatomy Warrior Nun 13 Reasons Why Tote Mädchen lügen nicht Star Trek: Picard Telefonistinnen Cable Girls Modern Family Dark

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter