►   zur Desktop-Version   ►

Grüße aus Springfield: «Die Simpsons» machen doppelt glücklich

Das gibt es auch nicht alle Tage: Zwei Sender der ProSiebenSat.1-Familie setzten am Dienstag zur Primetime auf «Die Simpsons». Für beide gab es gute bis sehr gute Quoten.

Im Normalfall achten die Sender einer Sendergruppe akribisch darauf, dass das Programm so ausgewählt ist, dass man sich nicht gegenseitig Konkurrenz macht. Am Dienstag war dies bei der ProSiebenSat.1-Senderfamilie anders. Denn: «Die Simpsons», eigentlich eng mit ProSieben verbunden, liefen zeitgleich bei Kabel Eins und bei ProSieben Maxx. Wie das? Kabel Eins zeigte den Kinofilm zur Serie als Re-Run, ProSieben Maxx hingegen setzte wie dienstags üblich auf Wiederholungen der Serie.

Kabel Eins holte ab 20.15 Uhr mit den Geschichten aus Springfield sehr schöne Werte: Rund 600.000 Menschen ab drei Jahren schauten zu, davon waren 0,45 Millionen werberelevant. Somit ergab sich eine überdurchschnittliche Quote in Höhe von 6,3 Prozent. «Die Simpsons – Der Film» war somit auch deutlich erfolgreicher wie die ab 22 Uhr gestartete Wiederholung von «Eraser» mit dann noch 4,5 Prozent. ProSiebenMaxx derweil startete mit drei Folgen der TV-Serie um 20.40 Uhr. 1,5, 1,1 und 1,4 Prozent Marktanteil wurden gemessen – ordentliche Ergebnisse für den Männersender. Dort holte die Animationsserie 0,15, 0,12 sowie 0,14 Millionen Seher.

Der «Family Guy» hatte die ProSieben Maxx-Primetime derweil eröffnet. Eine Episode der im Original ebenfalls auf FOX laufenden Produktion bescherte dem deutschen Männersender 0,14 Millionen Zuschauer insgesamt. Bei den Umworbenen lag die ermittelte Quote bei genau eineinhalb Prozent. Später ließ die Serie die Werte sogar noch steigen. Eine ab Mitternacht gesendete «Family Guy»-Folge machte ProSieben Maxx mit 2,1 Prozent Marktanteil bei den Werberelevanten glücklich. Ein gutes Ergebnis, wenn man bedenkt, dass «Futurama» die Werte ab 23.20 Uhr hatte einbrechen lassen – es ging runter bis auf 0,5 Prozent bei den Umworbenen.
© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
24.06.2020 08:51 Uhr Kurz-URL: qmde.de/119307
Manuel Weis

super
schade

92 %
8 %

Artikel teilen


Tags

Die Simpsons Family Guy Futurama Die Simpsons – Der Film Eraser

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter