►   zur Desktop-Version   ►

Wie 2019: Inka Bause stellt die neuen Bauern an Pfingsten vor

Die einstündige Sendung wird den Vorabend an Pfingstmontag bereichern.

Der Kölner Sender plant für den Herbst wieder eine neue Staffel seines kuppelformats «Bauer sucht Frau». Um diese herstellen zu können, müssen die neuen Landwirte im TV gezeigt werden. Danach sollen sich Singles bewerben, um die Bauern kennenzulernen. «Bauer sucht Frau – Die neuen Bauern» wird in diesem Jahr – wie schon 2019 – an Pfingstmontag um 19.05 Uhr zu sehen sein. Der Pfingstmontag fällt diesmal auf den 1. Juni. Die Vorstellungssendung erreichte 2019 3,16 Millionen Zuschauer insgesamt, 12,1 Prozent Marktanteil wurden in der klassischen Zielgruppe ermittelt.

Wer mischt mit? Ackerbauer und Milchviehwirt Simon (26, Landkreis Cloppenburg), Pferdewird und Mutterkuhhalter Uwe (54, Landkreis Kassel) sowie Bio-Bäuerin und Pferdewirtin Denise (31, Landkreis Höxter). Die weiteren Teilnehmer auf der Suche nach der großen Liebe hat der Sender noch nicht verraten.

Ein Starttermin für die neue Runde steht obendrein nicht fest. In den vergangenen Jahren liefen die Staffeln, gezeigt zur Montags-Primetime, meist im Oktober an.
13.05.2020 08:07 Uhr Kurz-URL: qmde.de/118278
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen


Tags

Bauer sucht Frau Bauer sucht Frau – Die neuen Bauern

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter