►   zur Desktop-Version   ►

«The Transporter»-Regisseur inszeniert «Bright»-Fortsetzung

David Ayers Fantasyfilm mit Will Smith und Joel Edgerton in den Hauptrollen wird von Louis Leterrier fortgeführt.

Vor drei Jahren veröffentlichte Netflix mit dem Fantasyfilm «Bright» seine bis dahin teuerste Filmproduktion. Der in einer von Fabelwesen bevölkerten, kontemporären Welt spielende Buddy-Cop-Film mit Will Smith und Joel Edgerton in den Hauptrollen wurde von David Ayer («Suicide Squad», «Herz aus Stahl») inszeniert und sollte ein Franchise begründen. Nachdem es um «Bright» wieder ruhig wurde, gibt die angedachte Filmreihe nun aber wieder ein Lebenszeichen von sich: Wie 'Deadline Hollywood' berichtet, ist ein zweiter Teil weiterhin in Arbeit und hat nun einen Regisseur gefunden.

Laut Angaben des Branchenblogs befindet sich Louis Leterrier in den letzten Verhandlungen darum, den Regieposten bei «Bright 2» zu übernehmen. Er wird nach einem Drehbuch von Ayer und Evan Spiliotopoulos («Winnie Puuhs Gruselspaß mit Heffalump») agieren, das von T.S. Nowlin («Maze Runner – Die Auserwählten in der Todeszone») überarbeitet wird. Laut 'Deadline Hollywood'-Quellen wird sich «Bright 2» um dieselben Hauptfiguren drehen, aber ein internationales Abenteuer behandeln.

Louis Leterrier feierte seinen Durchbruch als Regisseur mit dem Jason-Statham-Actionvehikel «The Transporter» und dem Sequel «Transporter – The Mission». Zudem inszenierte er das Thrillerdrama «Unleashed – Entfesselt», den Marvel-Film «Der unglaubliche Hulk», den Abenteuerfilm «Kampf der Titanen», den Heist-Movie «Die Unfassbaren – Now You See Me» und die actionreiche Komödie «Der Spion und sein Bruder» mit Sacha Baron Cohen.
07.05.2020 08:28 Uhr Kurz-URL: qmde.de/118129
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen


Tags

Netflix Bright Suicide Squad Herz aus Stahl Bright 2 Winnie Puuhs Gruselspaß mit Heffalump The Transporter Transporter – The Mission Unleashed – Entfesselt Der unglaubliche Hulk Kampf der Titanen Die Unfassbaren – Now You See Me Der Spion und sein Br

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter