►   zur Desktop-Version   ►

Bundesliga klettert bei Sky über 20 Prozent

Der 24. Spieltag bescherte der Konferenz bei Sky, der «Sportschau» im Ersten und dem «sportstudio» im ZDF bessere Quoten als sonst.

Der 24. Spieltag in der Fußball-Bundesliga sorgte nicht nur wegen der Beleidigungen von Bayern-Fans gegenüber Dietmar Hopp für viel Wirbel, auch sportlich war am Samstag eine Menge los. So schlug Bayern Hoffenheim mit 6:0, während Dortmund zur gleiche Zeit Freiburg mit einem Tor bezwang. Die Konferenz mit den Live-Spielen, die Sky wie gewohnt übertrug, sicherte sich am Samstagnachmittag die Marktführung beim jungen Publikum. Genau genommen brachte sie es ab 15.30 Uhr auf überragende 20,2 Prozent der 14- bis 49-Jährigen bei 0,87 Millionen Jüngeren. Insgesamt lief es für Sky nicht ganz so stark, mit 10,9 Prozent bei 1,76 Millionen Zuschauern aber ebenfalls deutlich besser als sonst.

Mit einem Tagesmarktanteil von vier Prozent bei den Jüngeren schob sich Sky am Samstag so jedenfalls an RTLZWEI vorbei und landete auf Platz acht im Senderranking. All diejenigen, die kein Sky schauen können, wurden ab 18.30 Uhr von der «Sportschau» im Ersten bedient. Auch sie profitierte von dem besonderen Spieltag und sicherte sich mit 5,79 Millionen Zuschauern die höchste Reichweite seit Langem. Gemeinsam mit Wintersportübertragungen am Tag und einer erfolgreichen Primetime-Show am Abend verhalf dies dem Ersten letztlich zu einem sensationellen Tagesmarktanteil von 17,5 Prozent (wir berichteten).

Erfolgreicher als sonst war am späten Abend schließlich auch «das aktuelle Sportstudio» im ZDF unterwegs. Die Sendung, die mit ersten Free-TV-Bildern zum Duell zwischen Köln und Schalke aufwartete, holte angesichts von 2,80 Millionen Zuschauern die höchste Reichweite seit dreieinhalb Monaten. Mit Marktanteilen von 15,8 Prozent bei allen und 9,9 Prozent der Jüngeren lief das Format ab 23 Uhr in beiden Altersgruppen weit überdurchschnittlich.




© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
01.03.2020 10:06 Uhr Kurz-URL: qmde.de/116288
David Grzeschik

super
schade


Artikel teilen


Tags

das aktuelle Sportstudio Sportschau

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis