►   zur Desktop-Version   ►

«The Voice Senior» rutscht in Woche zwei ab

Nach gutem Start ging es an diesem Sonntag erstmal abwärts. «Kitchen Impossible» kehrte bei VOX solide zurück.

In Sat.1 gab es am Sonntagabend die zweite Folge der neuen Staffel «The Voice Senior» zu sehen. Nachdem die Premiere vor acht Tagen gut gelungen war und auch die vier Folgen der ersten Staffel vor einem Jahr sehr stark liefen, rutschte die Castingshow nun zum ersten Mal unter den Senderschnitt. Statt mit hervorragenden 9,6 musste man sich in der neuen Ausgabe mit 7,3 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen zufrieden geben. Insgesamt verlor die Show gut eine halbe Millionen Zuschauer im Vergleich zur Vorwoche. Mit starker Konkurrenz im restlichen TV-Programm versammelte die Sendung nur 0,73 Millionen klassisch Umworbene. Beim Gesamtpublikum blieben der Senioren-Version bei 1,93 Millionen Zusehern immerhin solide 6,3 Prozent.

Bei VOX übernahm zur besten Sendezeit wieder «Kitchen Impossible» das Kochzepter. Trotz der starken Konkurrenz schlug sich die neue Ausgabe wacker. In der Zielgruppe erfreute sich das Format an guten 7,6 Prozent Marktanteil. Insgesamt 1,20 Millionen Zuschauer interessierten sich für die spektakuläre Kochsendung, 700.000 davon aus dem werberelevanten Publikum. Beim Gesamtpublikum fuhren Mälzer und Co ausbaufähige 4,3 Prozent ein.

Diesen leicht unterdurchschnittlichen Marktanteil hob «Prominent!» im Anschluss sogar auf gute 5,2 Prozent an. Ab 23.35 Uhr blieben 0,58 Millionen Zuseher für den neuesten Klatsch und Tratsch dran. Bei den klassisch Umworbenen sicherte sich das Magazin starke 7,4 Prozent Sehbeteiligung, 0,27 Millionen 14- bis 49-Jährige sahen zu.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
02.12.2019 09:30 Uhr Kurz-URL: qmde.de/114085
Niklas Spitz

super
schade


Artikel teilen


Tags

The Voice Senior Kitchen Impossible Prominent!

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis