►   zur Desktop-Version   ►

«His Dark Materials»: Der goldene Kompass zeigt auf Sky Atlantic

Die Kinoadaption der «His Dark Materials»-Romanreihe endete mit Teil eins, «Der goldene Kompass». Ab November schickt sich die TV-Adaption des Stoffes an, mehr Aufmerksamkeit zu erregen.

Auf der Suche nach dem nächsten großen TV-Erfolg im Fantasy-Genre haben sich die BBC und der US-amerikanische Bezahlsender HBO zusammengetan, und auf eine Vorlage zurückgegriffen, die bereits eine gescheiterte Adaption hinter sich hat: Der mit Daniel Craig und Nicole Kidman besetzte Fantasyfilm «Der goldene Kompass» nahm 2007 nicht genug ein, um eine Fortsetzung zu rechtfertigen. Nun wird die Romanreihe «His Dark Materials» erneut angepackt – und die deutsche Heimat der BBC/HBO-Produktion wird Sky Atlantic sein. Der Pay-TV-Sender wird das Format kurze Zeit nach ihrer Weltpremiere ausstrahlen. Los geht es am 25. November.

Ab dann werden die acht Episoden der «His Dark Materials»-Premierenstaffel wöchentlich ab 21.15 Uhr auf dem Sky-Spitzenserienkanal zu sehen sein. Die Geschichte spielt in einer fantasievollen Welt, die an unser viktorianisches Zeitalter erinnert, in der jedoch Magie und Fabelwesen keine Seltenheit sind und Gerätschaften einen Steampunk-Look haben.

Vor der Kamera stehen unter anderem James McAvoy und Ruth Wilson, die Nachwuchsschauspielerin Dafne Keen, Broadway-Sensation und «Mary Poppins' Rückkehr»-Nebendarsteller Lin-Manuel Miranda sowie Anne-Marie Duff («Parade's End – Der letzte Gentleman»). Als Produktionsfirmen agieren BBC Studios, Bad Wolf, New Line Cinema sowie Scholastic.

Vor einer Woche wurde ein neuer Trailer veröffentlicht:

11.10.2019 09:57 Uhr Kurz-URL: qmde.de/112837
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen


Tags

Der goldene Kompass His Dark Materials Mary Poppins' Rückkehr Parade's End – Der letzte Gentleman

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter