►   zur Desktop-Version   ►

Drecksfilme zum Nachlesen: Den Tele-5-Kult «SchleFaZ» gibt’s nun auch als Buch

Miese Kostüme, unsinnige Handlungen, amateurhafte Lichtsetzung und schäbige Computereffekte: Peter Rütten und Oliver Kalkofe besprechen in gedruckter Form die 100 schlechtesten Filme aller Zeiten.

Zumeist werden Bücher entweder verfilmt oder als Fernsehserie adaptiert. Manchmal läuft es aber auch anders herum – so etwa auch bei «SchleFaZ»: Der Tele-5-Kult mit Oliver Kalkofe und Peter Rütten wird anlässlich des nahenden Jubiläums zum Buch. In «Die 100 schlechtesten Filme aller Zeiten: Das große SchleFaZ-Buch» präsentiert das streitlustige Duo die 100 filmischen Gurken, die sie in ihrem populären TV-Format verrissen haben, noch einmal in gedruckter Form. Neben gehässig-präzisen Inhaltsangaben und bissigen Kommentaren gibt es auch bergeweise skurriler Fakten rund um die präsentierten Filme.

Ergänzt wird dies durch Fake-Filmplakate und Fotos vom «SchleFaZ»-Set. "Ein Buch, das hält, was es verspricht: die 100 schlechtesten Filme aller Zeiten – garantiert ohne Stars, Niveau und Langeweile", wirbt der riva Verlag, der den 208 Seiten dicken Band in den Handel bringt. "Die Enzyklopädie über Talentlosigkeit, handwerklichem Unvermögen und den tiefsitzenden Trashfilm-Traumata von Olli und Päter. Ein notwendiges Übel für alle «SchleFaZ»-Fans", heißt es weiter.

Bereits 2017 erschien «SchleFaZ – Das Cocktailbuch» im Verlag Lappan. Darin sind die Cocktailrezepte der damaligen Lieblingsfolgen von Kalkofe und Rütten noch einmal versammelt. Ergänzend gibt es "eine ganz persönliche Rückschau" des Duos. Zu den ausgewählten Cocktails zählen der Mumu Tsu, der Original Sumuru Schlüpferschließer, der Chinese Mouthkick und der Bloddy Blacky.
11.09.2019 10:20 Uhr Kurz-URL: qmde.de/112081
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

SchleFaZ SchleFaZ – Das Cocktailbuch

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis