►   zur Desktop-Version   ►

ZDF steigt wieder in den Box-Sport ein

Zusammengearbeitet wird mit der neuaufgestellten Universum Box-Promotion aus Hamburg.

Universum Box-Promotion hat uns mit ihrem Konzept und ihrem Engagement überzeugt. Wir möchten authentisches Boxen in unser vielfältiges Sportprogramm wieder aufnehmen.
ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann
Der Boxsport kehrt mit mindestens zwei neuen Kampfabenden zurück ins Programm des ZDF. Die Zusammenarbeit findet mit der neuaufgestellten Universum Box-Promotion statt. Der erste Kampfabend soll am Samstag, 9. November direkt nach dem «aktuellen Sportstudio», vermutlich also irgendwann gegen Mitternacht, beginnen.

Profiboxen hat eine lange Tradition im ZDF. So wurden unter anderem die legendären Kämpfe zwischen Joe Frazier und Muhammad Ali im New Yorker Madison Square Garden oder der "Rumble in the Jungle", der "Kampf des Jahrhunderts" zwischen Ali und George Foreman, in den 70er-Jahren live übertragen. Anfang 2020 soll ein weiterer Kampfabend folgen. Welche Fights zu sehen sind, will das ZDF zu einem späteren Zeitpunkt sagen.

Universum-Geschäftsführer Ismail Özen-Otto: "Wir sind erfreut und stolz, mit dem ZDF einen TV-Partner gewonnen zu haben, der die Universum-Philosophie von fairem Boxen mitträgt."
12.08.2019 11:26 Uhr Kurz-URL: qmde.de/111393
Manuel Weis

super
schade

64 %
36 %

Artikel teilen


Tags

aktuellen Sportstudio

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis