►   zur Desktop-Version   ►

Primetime-Check: Donnerstag, 8. August 2019

Wie schnitt «Schlag den Besten» bei ProSieben ab? Punktete kabel eins mit einer neuen «Rosins Restaurants»-Ausgabe?

Das ZDF erreichte mit «Ihr seid natürlich eingeladen» 3,87 Millionen Zuschauer und einen schönen Marktanteil von 15,2 Prozent Marktanteil. Bei den 14- bis 49-Jährigen sicherte man sich 0,50 Millionen Zuseher sowie erfreuliche 7,1 Prozent Marktanteil. Das halbstündige «heute-journal» sorgte für 14,6 Prozent bei allen und 6,4 Prozent bei den jungen Leuten. Mit der Doku «Deutschland-Bilanz: Ein Land, zwei Seelen» sank die Reichweite von 3,50 auf 2,21 Millionen Zuseher. Der Marktanteil lag bei allen bei 11,5 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen ergatterte man noch 5,9 Prozent.

«Der Zürich-Krimi: Borchert und die letzte Hoffnung» brachte dem Ersten 3,52 Millionen Zuschauer und 13,8 Prozent Marktanteil. Das Magazin «Monitor» holte 2,40 Millionen, der Marktanteil sank auf 10,1 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen ging es von 5,9 auf 4,7 Prozent abwärts. Mit den «Tagesthemen» fuhr man 2,17 Millionen Zuschauer ein, die Marktanteile bewegten sich bei 10,8 Prozent bei allen sowie 7,1 Prozent bei den jungen Menschen.

Ein fast dreistündiges «Schlag den Besten» bescherte ProSieben 1,30 Millionen Zuschauer, wovon 0,79 Millionen zu den Umworbenen gehörten. Der Marktanteil belief sich auf 11,9 Prozent. Bei kabel eins holten die Sendungen «Rosins Restaurants» und «K1 Magazin» 0,89 sowie 0,67 Millionen Zuseher, die Marktanteile lagen in der Zielgruppe bei guten 5,7 sowie mauen 4,3 Prozent. Die Premiere von «Raus mit der Sprache – nie wieder stottern» fand bei RTL II Anklang. 0,52 Millionen Menschen schalteten ein, in der Zielgruppe sorgte man für überdurchschnittliche 5,4 Prozent. Zwei Folgen von «Extrem sauber – Putzteufel im Messie-Chaos» brachten dem Sender 0,55 und 0,63 Millionen Zuseher, die Marktanteile sorgen für 4,8 und 5,4 Prozent.

Ohne «The Masked Singer» sah es bei RTL ein wenig besser aus. «Jenny – Echt gerecht!» unterhielt 1,46 Millionen Zuschauer, bei den Umworbenen standen 11,2 Prozent auf der Uhr. Zwei alte Geschichten von «Magda macht das schon!» unterhielten 1,24 und 1,48 Millionen Zuschauer, die Marktanteile beliefen sich auf 9,6 und 11,2 Prozent. Schließlich kam «Sank Maik» noch auf 9,3 Prozent. In Sat.1 liefen zwei alte «Navy CIS»-Ausgaben, die auf 1,21 und 1,49 Millionen Zuschauer kamen. Bei den Umworbenen kam man auf lediglich 4,0 und 5,8 Prozent. Eine Folge «Bull» erzielte viel bessere 8,1 Prozent Marktanteil.

VOX setzte am Donnerstag auf Filme: «Die Monster AG» und «Blood Father» waren mit 10,7 und 9,1 Prozent ein großer Erfolg. Insgesamt wollten 1,13 sowie 0,87 Millionen Zuschauer die Filme sehen.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
09.08.2019 09:05 Uhr Kurz-URL: qmde.de/111348
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen


Tags

Ihr seid natürlich eingeladen heute-journal Monitor Tagesthemen Schlag den Besten Rosins Restaurants K1 Magazin Jenny – Echt gerecht! Magda macht das schon! Sank Maik Navy CIS Bull Die Monster AG Blood Father The Masked Singer

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis