►   zur Desktop-Version   ►

Tiefstwert für «The Masked Singer» bei sixx, Formel 1 bei Nitro mit Licht und Schatten

Nitro übertrug am Freitag erstmals Freie Trainings in der Formel 1, was die Zuschauer nur am Vormittag belohnten. «The Mick» bei ProSieben Maxx startete unterdessen enttäuschend.

Quotenverlauf: «The Masked Singer» bei sixx

  • Folge 1: 0,32 Mio. (1,5% / 3,5%)
  • Folge 2: 0,25 Mio. (1,1% / 2,8%)
  • Folge 3: 0,21 Mio. (0,9% / 2,0%)
  • Folge 4: 0,30 Mio. (1,4% / 3,5%)
Wiederholungen vom Vortag, jeweils freitags, 20.15 Uhr.
Den TV-Sommer 2019 wird man wohl noch lange mit der furiosen ersten Staffel von «The Masked Singer» verbinden. Am Donnerstag sicherte das Halbfinale der Show ProSieben ein weiteres Mal wahre Topwerte - und auch für die Wiederholung der Sendung am Freitag bei sixx ließen sich wieder zahlreiche Menschen begeistern. Genau genommen schauten sich die Folge vom Vortag 0,17 Millionen Zuschauer ab drei Jahren an, was für den Frauensender mit Marktanteilen von 0,8 Prozent bei allen und 1,6 Prozent der 14- bis 49-Jährigen einherging. Der Senderschnitt von zuletzt 0,7 Prozent bei allen bzw. 1,2 Prozent der Jüngeren wurde damit zwar in beiden Altersklassen leicht übertroffen, dennoch blieb sixx damit weit hinter den Werten der vergangenen Wochen zurück (siehe Infobox).

Mit 0,09 Millionen Jüngeren war sixx über den gesamten Abend betrachtet dennoch erfolgreicher als ProSieben Maxx unterwegs. Letzterer Sender zeigte gegen 22.55 Uhr übrigens erstmals Free-TV-Premieren von «The Mick», was allerdings nur 0,08 Millionen und 0,06 Millionen Sitcom-Freunde ab drei Jahren zum Einschalten bewegte. Mit jeweils 0,8 Prozent Marktanteil bewegte sich ProSieben Maxx in der klassischen Zielgruppe weit unter seinen sonstigen Normalwerten.

Zu einer Neuerung im Programm kam es am Freitag auch bei Nitro, das am späten Vormittag sowie am Nachmittag erstmalig die Königsklasse des Motorsports ins Programm nahm. Zum 1. Freien Training schalteten gegen 10.55 Uhr 0,19 Millionen Zuschauer ab drei Jahren ein, die dem Sender zu Marktanteilen von starken 2,8 Prozent bei allen und annehmbaren 1,8 Prozent der Jüngeren verhalfen. Zum 2. Freien Training sanken die Werte hingegen klar auf ein Prozent bei allen und 0,8 Prozent der Jüngeren. Zu beachten ist allerdings, dass Nitro die Übertragungen nicht exklusiv im Programm hatte. Das 1. Freie Training zeigte n-tv im Internet im Live-Stream, das 2. Freie Training sogar parallel zu Nitro im TV.


© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
27.07.2019 09:53 Uhr Kurz-URL: qmde.de/111029
David Grzeschik

super
schade


Artikel teilen


Tags

The Masked Singer The Mick

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis