►   zur Desktop-Version   ►

FOX Channel zieht die dritte Line «Snowfall» erst im Winter

Süchtig nach «Snowfall»? Dann haben wir schlechte Neuigkeiten: Der Entzug wird länger dauern als bislang gedacht.

Das Kokdsdrama «Snowfall» lässt im deutschen Pay-TV auf sich warten: Wie der Bezahlsender FOX Channel mitteilt, wird er die dritte Staffel der im Los Angeles der 80er-Jahre spielenden Formats erst im Winter ausstrahlen. Zuvor war die Sprache davon, dass die neuen «Snowfall»-Folgen bereits im September anlaufen. Den konkreten «Snowfall»-Starttermin wird FOX Channel noch nachreichen, Serienfans können sich aber bereits den Dezember im Kalender rot anstreichen.

Die dritte «Snowfall»-Staffel ist im Jahr 1984 angesiedelt, dem Höhepunkt des Crack-Booms im südlichen Los Angeles. Marcus Henderson, Damson Idris, Carter Hudson und Sergio Peris-Mencheta kehren in den Hauptrollen zurück. In den USA feierte die dritte Staffel des Drogendramas bereits am 10. Juli seine Rückkehr auf die Mattscheiben.

Auch die kanadische Krimiserie «The Detail» wird verschoben, wenngleich deutlich weniger: Aus dem ursprünglichen August-Start beim FOX Channel wird nun ein Ausstrahlungsbeginn im September. Auch hier wird der konkrete Starttermin erst noch nachgereicht. Bei dem Format handelt es sich um eine kurzlebige Adaption der britischen Serie «Scott & Bailey».
15.07.2019 14:28 Uhr Kurz-URL: qmde.de/110742
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen


Tags

The Detail Scott & Bailey Snowfall

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter