►   zur Desktop-Version   ►

«Big Bounce» gewinnt dazu, den Zielgruppen-Sieg schnappt sich aber Chris Tall

Die Trampolin-Show von RTL legte etwas zu, Chris Tall hatte danach aber mehr Erfolg.

Bisherige Quoten von «Big Bounce» 2019

  • 12,7 %
  • 16,4 %
  • 15,5 %
  • 13,7 %
  • 11,5 %
MA 14-49 J. (jeweils freitags, 20.15 Uhr bei RTL)
In letzter Zeit ist ein wenig die Luft raus gewesen bei der Trampolin-Show «Big Bounce», RTL unterhielt damit in der vergangenen Woche nur noch 11,5 Prozent der Zielgruppe. Dieses Tief hat man nun überstanden, die Quote zog wieder auf 12,9 Prozent an. 1,08 Millionen Jüngere waren dabei. Damit lag man um 20.15 Uhr ganz vorne bei den 14- bis 49-Jährigen.

Die höchste Primetime-Quote sahnte aber Chris Tall mit seinem Live-Programm «Chris Tall live! Und jetzt ist Papa dran» ab, der Marktanteil stieg nach 22.15 Uhr auf 14,0 Prozent. 0,92 Millionen Werberelevante wollten über den „Darf-er-das?“-Mann lachen. Sogar die «heute-show» hatte mit 13,4 Prozent zur ungefähr selben Sendezeit das Nachsehen. Insgesamt verbuchte Tall eine Reichweite von 1,28 Millionen, «Big Bounce» hatten davor 1,92 Millionen gesehen.

Mit durchschnittlich 11,3 Prozent Marktanteil war RTL Erster im Zielgruppen-Ranking, ProSieben gelang als Zweiter mit 9,8 Prozent kein zweistelliges Ergebnis mehr. Sat.1 lag mit 7,2 Prozent nur ganz knapp vor VOX mit 7,0 Prozent.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
02.03.2019 09:17 Uhr Kurz-URL: qmde.de/107633
Daniel Sallhoff

super
schade

79 %
21 %

Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Big Bounce heute-show

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis