►   zur Desktop-Version   ►

Neues Zuschauer-Tief: «How to Get Away with Murder» gerät in Bedrängnis

ABC bekommt zunehmend Schwierigkeiten mit Shonda Rhimes‘ «How to Get Away with Murder», am Donnerstag sahen so wenige wie noch nie zu.

US-Quotenübersicht

  • CBS: 6,69 Mio. (5%)
  • ABC: 4,70 Mio. (5%)
  • NBC: 3,75 Mio. (5%)
  • FOX: 2,70 Mio. (3%)
  • The CW: 0,66 Mio. (1%)
Durchschnittswerte der Primetime: Zuschauer ab 2 (MA 18-49)
Die Shonda-Rhimes-Serie «How to Get Away with Murder» verliert zunehmend Zuschauer: Die Drei-Millionenmarke hat die vierte Staffel seit der Rückkehr aus der Winterpause Mitte Januar nicht mehr überspringen können, am Donnerstag gab es stattdessen einen neuen Allzeit-Negativrekord. Die Reichweite beim Gesamtpublikum betrug um 22 Uhr nur noch 2,57 Millionen bei ABC, der Marktanteil in der Zielgruppe stagnierte bei mauen drei Prozent – damit war man das schwächste Format auf diesem Sendeplatz, «S.W.A.T.» bei CBS sowie «Law & Order: SVU» liefen mit fünf bzw. vier Prozent besser.

Dabei hatte die Primetime gut begonnen für ABC: «Grey’s Anatomy» sicherte sich mit sieben Prozent Marktanteil den Tagessieg – das ist aber bloß dem Umstand zu verdanken, dass CBS nur Wiederholungen von «Big Bang Theory» (sechs Prozent) und «Young Sheldon» (fünf Prozent) zeigte. 6,54 Millionen Zuschauer sahen sich die Krankenhausserie an. «A Million Little Things» wollten nach 21 Uhr noch 4,98 Millionen Amerikaner sehen, seit dem Sendeplatz-Wechsel ist das die bisher schwächste Sehbeteiligung. In der Zielgruppe blieb es jedoch bei guten fünf Prozent Marktanteil.

Die bis dato niedrigste Reichweite in seiner NBC-Zeit musste «Brooklyn Nine-Nine» um 21 Uhr hinnehmen, 2,59 Millionen Zuschauer waren für eine neue Folge der Cop-Comedy dabei. Vier Prozent betrug der Marktanteil. «Will & Grace» verlor ebenfalls etwas an Boden und lag nun bei 2,96 Millionen Zusehern und drei Prozent.

The CW sendete die Rankingshow «Top 14 Greatest Valentine’s Day Movies» und unterhielt damit nicht mal eine Million Menschen, die Zuschauerzahl betrug lediglich 0,80 Millionen. Die Quote bei den Umworbenen belief sich auf mickrige ein Prozent. «Legacies» musste danach im Re-Run ebenfalls mit diesem Wert auskommen, die Reichweite sackte noch tiefer auf 0,51 Millionen.
15.02.2019 18:27 Uhr Kurz-URL: qmde.de/107291
Daniel Sallhoff

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

How to Get Away with Murder S.W.A.T. Law & Order: SVU Grey’s Anatomy Big Bang Theory Young Sheldon A Million Little Things Brooklyn Nine-Nine Will & Grace Top 14 Greatest Valentine’s Day Movies Legacies

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis