►   zur Desktop-Version   ►

Syfy setzt «Midnight, Texas» direkt fort

Keine Zeit verlieren: Die finale Staffel läuft im deutschen Pay-TV direkt nach Runde eins.

Nach den Romanen von Charlaine Harris wird die Geschichte in der US-Serie «Midnight, Texas» erzählt. Aktuell strahlt der deutsche Bezahlsender Syfy die erste Staffel der Serie aus. Die zweite Staffel wird dieser direkt nachfolgen. Bestand die erste Staffel noch aus zehn Ausgaben, umfasst Staffel zwei neun Folgen. Diese feiern in Deutschland am 4. April Premiere. Gezeigt werden sie donnerstags um 21 Uhr. Immer direkt davor wiederholt Syfy die vorherige Folge.

In der zweiten Staffel stoßen Nestor Carbonell («Bates Motel», «Susan») und Jaime Ray Newman («Marvel’s The Punisher», «Eureka – Die geheime Stadt») zum Cast.

Zudem wird es im April bei Syfy ein Marvel-Special geben. Ab dem 19. April läuft jeden Abend um 20.15-Uhr ein entsprechender Film. Mit im Angebot sind «Iron Man» (alle drei Teile), «Hulk» sowie «Der unglaubliche Hulk» und «Fantastic Four». Außerdem gibt es die volle Marvel-Packung mit dem großen Movie-Marathon am 27. April: Zehn Jahre Marvel-Filmgeschichte, zehn Stunden Superhelden. Natürlich ab 10.10 Uhr – ebenfalls mit den schon genannten Filmen.
15.02.2019 15:32 Uhr Kurz-URL: qmde.de/107289
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Midnight Texas Bates Motel Susan Marvel’s The Punisher Eureka – Die geheime Stadt Iron Man Hulk Der unglaubliche Hulk Fantastic Four

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis