►   zur Desktop-Version   ►

«Blues Brothers 2000» überrascht mit munterer Quote

Von vielen Fans des Originalfilms gehasst und an den Kinokassen brutal gefloppt, doch bei Nitro ein Quotenbringer: «Blues Brothers 2000» kam am Mittwoch super an.

Nitro zeigte am Mittwochabend ab 22 Uhr den Kritiker- und Publikumsflop «Blues Brothers 2000», der allerdings dieses Mal großen Zuspruch erhielt: 0,14 Millionen Umworbene schalteten ein und beförderten die musikalische Komödie somit zu einem sehr tollen Marktanteil von 2,2 Prozent. 0,30 Millionen Gesamtzuschauerinnen und Gesamtzuschauer glichen derweil sehr guten 1,6 Prozent Marktanteil. Zuvor floppte «Die Wutprobe» beim Gesamtpublikum mit nur 0,27 Millionen Interessenten, darunter befanden sich 0,16 Millionen Werberelevante. Während alles in allem nur magere 0,8 Prozent Marktanteil erreicht wurden, wurden in der Zielgruppe gute 1,6 Prozent erreicht.

ProSieben Maxx unterdessen zeigte einmal mehr einen «Two and a Half Men»-Dreierpack, was 0,31 bis 0,41 Millionen Sitcomfans anlockte. Ab 20.15 Uhr beliefen sich die Zielgruppenmarktanteile auf überaus beeindruckende 2,4, 2,9 und 2,6 Prozent.

ZDFneo derweil zeigte zur besten Sendezeit «Ein starkes Team», was 1,10 Millionen Fernsehende ansprach. Somit sicherte sich der Digitalsender 3,3 Prozent Marktanteil. Im Anschluss kletterte eine weitere Ausgabe der Krimireihe auf 1,71 Millionen Krimifans ab drei Jahren, die Sehbeteiligung schoss gen 6,8 Prozent.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
03.01.2019 09:20 Uhr Kurz-URL: qmde.de/106264
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen


Tags

Blues Brothers 2000 Die Wutprobe Two and a Half Men Ein starkes Team

◄   zurück zur Startseite   ◄
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Nr27
03.01.2019 19:36 Uhr 1
Der Film - bzw. speziell die Musik, aber um die geht es ja vor allem - ist auch viel besser als sein Ruf!
Alle Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter