►   zur Desktop-Version   ►

SYFY eröffnet Akademie für Verbrecher und Auftragsmörder

Der Bezahlsender SYFY bringt im neuen Jahr die Comicadaption «Deadly Class» kurz nach ihrer US-Premiere ins hiesige Fernsehprogramm.

Übrigens ...

An der Entwicklung der Serie wirkten auch Anthony und Joe Russo mit, das Brudergespann, das unter anderem «The Return of the First Avenger» und «Avengers | Infinity War» inszeniert hat.
80er-Jahre-Zeitkolorit, Coming-of-Age-Geschichte und Comicadaption, die sich um eine Akademie exklusiv für Verbrecher und Auftragsmörder dreht: Mit all diesen Schlagwörtern lässt sich die kommende US-Serie «Deadly Class» beschreiben, die auf der gleichnamigen Comic-Reihe von Rick Remender und Wes Craig basiert. Deutsche Serienfans müssen sich nur unwesentlich länger auf das Format gedulden als US-Seriensüchtige: Wie der Bezahlsender SYFY bekannt gibt, zeigt er die Serie kurz nach der US-Premiere exklusiv ab dem 27. Februar 2019 als Deutschlandpremiere.

Zum Auftakt gibt es ab 20.15 Uhr eine Doppelfolge zu sehen, in den Folgewochen steht die Serie stets um 21 Uhr mit einer einzelnen neuen Folge auf dem Plan. Comic-Schöpfer Rick Remender, der bei Marvel Comics eine Zeit lang die «Venom»-Comics verantwortete, fungiert neben Miles Orion Feldsott und Mick Betancourt als Showrunner der Serie.

Die mit Punk-Songs bestückte Serie spielt Ende der 1980er Jahre und handelt vom obdachlosen Teenager Marcus (Benjamin Wadsworth), der sich auf den Straßen von San Francisco durchschlägt. Auf seiner ständigen Flucht vor dem Gesetz erhält der Außenseiter eines Tages eine sonderbare Chance für einen Neuanfang: Er wird von Meister Lin (Benedict Wong) für das Kings Dominion rekrutiert. Dabei handelt es sich um eine geheime Akademie für Auftragsmörder, in der die nächste Generation an Verbrechern in der Kunst des Tötens ausgebildet wird ...

Und hier der Trailer zur Serie:

14.12.2018 11:03 Uhr Kurz-URL: qmde.de/105914
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Venom Deadly Class

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis