►   zur Desktop-Version   ►

«Wetten, dass..?» und Co.: Dies sind die zehn am herzlichsten vermissten TV-Shows

In einer neuen Umfrage wurden unter anderem «Schlag den Raab» und «Wetten, dass..?» zu den Fernsehshows gekürt, die sich Deutschland am lautesten zurückwünscht.

Der ZDF-Showklassiker «Wetten, dass..?» mag vor vier Jahren beendet worden sein, aus den Köpfen des Fernsehpublikums hat sich die Samstagabendshow allerdings noch lange nicht verabschiedet: Der Showklassiker rund um verrückte, lustige und atemberaubende Wetten ist die beendete Show, die sich die meisten Fernsehenden zurückwünschen. Das ergab eine YouGov-Umfrage im Auftrag der TV-Zeitschrift 'auf einen Blick'. 30 Prozent der 2.055 Befragten wollten die bombastische ZDF-Show zurückholen. Hinter ihr teilen sich «Am laufenden Band» und das ProSieben-Showepos «Schlag den Raab» den Silberrang: 20 Prozent der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Umfrage wollen diese Formate wiederbelebt sehen.

Befragt wurden Menschen über 18 Jahren, der Umfragezeitraum lief vom 13. bis 15. November 2018. Was Stefan Raabs Ego schmeicheln könnte: In der Altersgruppe der 18- bis 24-Jährigen ist «Schlag den Raab» laut 'auf einen Blick' der unumstrittene König der eingestellten Shows: Stattliche 42 Prozent aller Befragten im besagten Alter wollen den Ex-Metzger wieder Wettkämpfe bestreiten sehen.

Auf Rang vier landet in der Gesamtbefragung der Spielshowklassiker «Spiel ohne Grenzen», in dem Kandidaten aus zahlreichen Ländern angetreten sind. 19 Prozent der Befragten wollten das Format zurückholen. Den fünften Rang teilen sich mit 17 Prozent die Ratesendungen «Dalli Dalli» und «Was bin ich?», auf der Sieben platziert sich «Der große Preis» mit 15 Prozent. Den Rest der Top Ten füllen die Kuppelshow «Herzblatt» (14%), Jürgen von der Lippes Kultshow «Geld oder Liebe» (13%) und «Traumhochzeit» (12%) aus.
29.11.2018 12:45 Uhr Kurz-URL: qmde.de/105549
Sidney Schering

super
schade

94 %
6 %

Artikel teilen


Tags

Am laufenden Band Schlag den Raab Spiel ohne Grenzen Dalli Dalli Was bin ich? Der große Preis Herzblatt Geld oder Liebe Traumhochzeit Wetten dass..?

◄   zurück zur Startseite   ◄
Es gibt 15 Kommentare zum Artikel
second-k
16.12.2018 23:04 Uhr 13
Ja, sicher. Ich könnte jetzt auch nicht mehr sagen, wie die Quoten bei Jauch am Ende genau waren... Außerdem ist stern-TV ja Teil einer größeren Entwicklung, bei der sich die Zuschauer auf immer mehr Sender aufteilen und speziell RTL Marktanteile verliert. Man müsste theoretisch den Rückgang des Marktanteils von RTL insgesamt mit dem Rückgang der Quoten von stern-TV vergleichen; dann hätte man zumindest einen Anhaltspunkt, ob es so einen Effekt gab.



Ich werd so oder so mal mehr auf die Quoten achten.
Sentinel2003
14.11.2020 13:29 Uhr 14
Ich hoffe sehr, dass, falls "Wetten, daß?" im kommenden Jahr nochmals wiederkommt, es noch weitere Sendungen gin´bt, wenn die Quote stimmt!
Grungi
15.11.2020 18:39 Uhr 15
Hätte "Ein Kesseln Buntes" zum bundesdeutschen Allgemeingut werden können? Es wäre wohl nicht ausgeblieben, daß Gottschalk oder Jauch als Conferencier eingeladen worden wären. Aber ich kann mir kein Bild machen, daß sie in einer Show, in der die Moderatoren (wie man heute Conferenciers leichtfertig bezeichnet) oft in artistischen Darbietungen ins Gesamtkonzept involviert sind (Karsten Speck jongliert Stahlkugeln, Breakdance-Einlage von Helga Hahnemann und Beppo Küster etc.), eine gute Figur machten ...
Alle 15 Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter